Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Anne Hemeda · September, 2015

When I started to volunteer for Global Voices, I had already been a keen reader for years. As a member of the Global Voices community I want to advocate for voices unheard, to defend freedom of expression and fight censorship.
I am interested in good governance and open government and I am grateful I met so many courageous and dedicated people who contribute to citizen participation and an inclusive society. I am fully convinced that if we want to achieve changes on a political level, changes should begin within our respective communities in daily life.
Global Voices became and is still one of the most rewarding learning experiences for myself.

E-Mail Anne Hemeda

Neueste Artikel von Anne Hemeda vom September, 2015

8 September 2015

GV Face: Wie Freiwillige in Europa ihre Herzen und Wohnungen den Flüchtlingen öffnen

GV Face

Während Regierungen Schwierigkeiten damit haben, angemessen und zeitnah auf die zunehmende Flüchtlingskrise in Europa zu reagieren, organisieren Bürger in Griechenland, Deutschland und Ungarn Hilfe und bieten sogar ihren Wohnraum an.

Von dem Gerichtsverfahren der Zone9-Blogger: 16 Monate und es werden immer mehr

GV Advocacy

Der Prozess gegen die Zone9-Blogger dauert an. Verwandte werden daran gehindert, das Verfahren zu dokumentieren und ständige Vertagungen stoppen immer wieder den Gerichtsprozess. Hier der neueste Bericht von Endalk Chala.

6 September 2015

Ehrenamtliche Initiativen übernehmen Flüchtlingshilfe in Deutschland

Ehrenamtliche Projekte im Bereich der Flüchtlingshilfe leisten einen wichtigen Beitrag zu einer sozialen und friedlichen Gesellschaft. Von der deutschen Politik werden sie aber in vielerlei Hinsicht alleingelassen.

2 September 2015

Hunderte Österreicher und Deutsche heißen aus Ungarn anreisende Flüchtlinge willkommen

Flüchtlinge, die durch Österreich nach Deutschland reisten, wurden von Österreichern und Deutschen an den Bahnhöfen willkommen geheißen. Zur Begrüßung gab es nicht nur gute Absichten, sondern Lebensmittel, Wasser, Hygieneartikel und...

1 September 2015

Global Voices lässt die Filterblase platzen

Nach 6 Jahren Gefängnis sagt der iranische “Vater der Blogs”, das Internet habe sich gewandelt – zum Schlechteren

Derakhshan, ein ehemaliger Global Voices-Autor, wurde für das Schreiben seiner Blogbeiträge für sechs Jahre inhaftiert. Sein erster englischsprachiger Beitrag nach seiner Freilassung kritisiert den Zustand des derzeitigen Internets.

Die lange und gefährliche Reise eines syrischen Flüchtlings nach Europa

Vor dem Krieg hatte Thair Orfahli im Libanon Jura studiert und regelmäßig seine Familie in Syrien besucht. Als die Gewalt zunahm, entschied er, dass er fliehen müsse.