Anne Hemeda · Juni, 2017

When I started to volunteer for Global Voices, I had already been a keen reader for years. As a member of the Global Voices community I want to advocate for voices unheard, to defend freedom of expression and fight censorship.
I am interested in good governance and open government and I am grateful I met so many courageous and dedicated people who contribute to citizen participation and an inclusive society. I am fully convinced that if we want to achieve changes on a political level, changes should begin within our respective communities in daily life.
Global Voices became and is still one of the most rewarding learning experiences for myself.

E-Mail Anne Hemeda

Neueste Artikel von Anne Hemeda vom Juni, 2017

Künstler und Schriftsteller würdigen das Werk des vermissten syrischen Entwicklers Bassel Safadi

„Ich habe mein ganzes Leben von Freiheit geträumt und Bassel lehrte mich, sie zu umarmen. Ich bin überwältigt, wenn ich seinen Namen nenne.“

Initiative für Erzählkunst will urbane Sprachvielfalt bewahren

„Wie ist das zu einem Publikum zu sprechen, das deine Sprache nicht versteht?“

Die Muslime, die man nicht sehen kann

„Islamfeindlichkeit in seinen hässlichsten Formen greift unsere Zugehörigkeit an. Sie greift unsere Identität an, die so weitläufig ist, so verschiedenartig und intersektional, dass sie unmöglich in eine Schublade passt."

Wenn ein Bild tausend unwahre Worte wert ist

Wie das Foto eines entsetzlichen Unfalls vor sieben Jahren in der Demokratischen Republik Kongo sein Eigenleben entwickelte. WARNUNG: Enthält Darstellungen von Gewalt.

First Nations-Jugendliche nutzen Hip-Hop um sich auszudrücken und die eigene Kultur zu erhalten

"Das ist der Tag, an dem du unseren Schrei hören wirst / Weil wir als Jugend den Weg im Leben verloren haben / Aber ich glaube daran, dass wir uns...