Artikel über COVID-19

Britische Mutante des COVID-19-Virus nun auch in Trinidad und Tobago

Die Variante wurde durch die University of the West Indies im Rahmen von Genomsequenzierungsuntersuchungen festgestellt.

In Chile ist das Schuljahr erst zur Hälfte vorbei und die Lehrer*innen stehen vor großen Problemen

“Der Winter kommt immer näher und wird hart werden. Ich glaube nicht, dass ich meine Schüler bald wiedersehe.”

Afrikanische Union setzt Bioüberwachungstechnologie ein, um COVID-19 einzudämmen

PanaBIOS, eine Bioüberwachungs-Technologie, die von der Afrikanischen Union unterstützt wird, kann die Ausbreitung von COVID-19 nachverfolgen und Testzentren des gesamten Kontinents miteinander vernetzen.

COVID-19 und Chinas Politik der Informationskontrolle

Chinas Strategie zur Kontrolle von Informationen und deren Folgen führt zu globaler Besorgnis.

Bilder aus Kuba zur Zeit der Ausgangssperre

Durch die Fotos erzählen die Kubanerinnen und Kubaner von ihrer Ausgangssperre.

Die Rückkehr der Vögel während des COVID-19-Lockdowns ist ein Segen für nepalesische Wildtierfotograf*innen

Mehrere Wochen der Ausgangssperre haben eine günstige Umgebung für die Vögel geschaffen, dank einer Verringerung der Verschmutzung und weniger menschlicher Eingriffe.

Wird es Chinas farbkodiertes COVID-19 Ortungssystem bald auch in Hongkong geben?

Während die Einführung eines solchen Systems in Hongkong noch diskutiert wird, ist die Stadt mit der Hilfe Pekings auf dem besten Wege, universelle Tests für seine 7,5 Millionen Einwohner durchzuführen.

Sri Lankas Tierwelt während der COVID-19 Pandemie durch Wilderei gefährdet

Die Zunahme illegaler Wilderei in Sri Lanka scheint im Zusammenhang mit steigenden Arbeitslosenzahlen während der COVID-19 Pandemie zu stehen.

COVID-19-Ausbruch beweist, wie unverantwortlich das amerikanische Militär in Okinawa handelt

Seit dem 11. Juli wurden auf US-Stützpunkten in ganz Okinawa viele COVID-19-Infektionen entdeckt.

Zeit, das Thema ‘psychische Gesundheit nach der COVID-19 Pandemie’ anzugehen

Realistisch gesehen, wie viele COVID-19-Überlebende werden tatsächlich eine Behandlung für ihre psychische Gesundheit erhalten?