Tina Müller

I'm a German freelance translator living in London. I'm passionate about equal opportunities and that involves equal access to information.

E-Mail Tina Müller

Neueste Artikel von Tina Müller

Weiterlesen

Ägypten: Twitter als Hilfe für eine Gemeinde in Kairo

  11 Oktober 2011

Aufgrund der riesigen Wirkung, die soziale Medien auf die Revolution in Ägypten hatten, entschloss sich der ägyptische Blogger Mahmoud Salem (@SandMonkey) mit einer lokalen Non-Profit-Organisation, Frieden und Überfluss, zusammenzuarbeiten, um für eine Gemeinde in Kairo, der es an Grundlegendem fehlt, Spenden zu sammeln.

Weiterlesen

Uganda: Walk to Work-Proteste in Bildern

  20 Mai 2011

Ugandans are taking to the streets to protest rising fuel and food prices and rapid inflation. Police have been using pink paint, tear gas and live bullets against the protesters. Here is the story of walk to work protests in photos.

Weiterlesen

Indonesien: Selbstmordanschlag auf Polizeimoschee

  21 April 2011

Letzten Freitag (15.04.2011) kam es zu einem Anschlag durch einen Selbstmordattentäter auf die Moschee Adz-Zikro in einem Polizeikomplex in der indonesischen Stadt Cirebon. Dutzende wurden verletzt, als die Bombe während des Freitagsgebets explodierte. Hier einige Reaktionen von indonesischen Bloggern.

Weiterlesen

Kolumbien: Ureinwohner schützen ihre Nahrungsmittelversorgung

  1 April 2011

In Kolumbien ergreifen Ureinwohnergemeinden Maßnahmen zum Schutz ihrer Nahrungsmittelversorgung. Dabei geht es nicht nur um Aufklärungsarbeit in den Gemeinden, selbst angebautes Gemüse zu essen, statt teure Nahrungsmittel von außen zu kaufen, sondern auch um den Protest gegen neue Gesetze und Richtlinien, die den Zugang der Gemeinden zu Milch einschränken.

Weiterlesen

Japan: Tsunami trifft auf Küste mit verheerenden Folgen

  11 März 2011

Nach dem größten Erdbeben seit Beginn der Aufzeichnungen in Japan wird das Land nun vom verheerendsten Tsunami getroffen. Menschen im ganzen Land sitzen gebannt vor ihren Fernsehern und sehen sich in den Nachrichten Szenen an, in dennen ein Tsunami von über 7 Metern Höhe Autos und Gebäude mit sich reißt.

Mazedonien: Global Voices bei einer TV-Show

  24 Februar 2011

GV-Autor Filip Stojanovski wurde für die TV-Show Nie („Wir“) interviewt [MKD]. Dabei ging es um das Thema „Kale, Internet, politische Parteien, Facebook!? Wer ist schuld?“ und Filip sprach über die Bedeutung von Bürgermedien und Global Voices. In der Show wurde außerdem ein Ausschnitt aus dem TED-Talk von Ethan Zuckerman gezeigt.