Artikel über Nepal

Der Igeldrossling: einzige einheimische Vogelart Nepals fasziniert Ornithologen und Vogelliebhaber

Der Igeldrossling kommt nur in Nepal vor und fasziniert Ornitholog*innen und Vogelliebhaber*innen aus der ganzen Welt. Er wird durch die Rodung für die Landwirtschaft und durch die Stadtgebiete-Erweiterung bedroht.

Nepals erste virtuelle 360°-Tour einer zeitgenössischen Kunstausstellung

Die Kunstwerke von 19 berühmten Künstler*innen aus Nepal werden in einer virtuellen Ausstellung mit dem Titel ‘Tangential Stress’ beim Museum für nepalesische Kunst (MoNA, Museum of Nepali Art) online ausgestellt.

Jacaranda-Blüten malen Kathmandu mit wunderschönen Blau-Nuancen

"Selten sieht der Boulevard so prächtig aus, wie wenn seine #Jacaranda in voller Blüte stehen."

Die zarte Schönheit von Nepals Schmetterlingen

Schauen Sie, ihre Streifen, Pünktchen und Farben aus der Nähe, dank dieser Aufnahmen von Fotograf Susheel Shrestha.

Ein Schweizer Bier löst in Nepal Empörung aus

Das Volk liebt den verstorbenen König Birendra. Die Leute lieben Bier. Also, warum beleidigt die Tatsache, dass ein Bier seinen Namen trägt, die Leute?

Nepal: Erholung der Bestände und Einnahmen für Gemeinden dank „Geier-Restaurants“

Geier-Restaurants werden immer beliebter und sind Einnahmequellen für örtliche Gemeinden. Menschen, die die Tiere bisher gemieden haben und sie abstoßend fanden, sehen diese jetzt mit anderen Augen.

Ein nepalesischer Wildtierfotograf benutzt seine Kamera, um auf die Notwendigkeit für den Naturschutz aufmerksam zu machen

Sagar Giris Fotos sind mit dem Logo „I click for conversation” versehen.

Plötzlicher Anstieg der Wilderei überschattet Anstrengungen zum Tigerschutz in Nepal

„Wenn der Tiger geschützt ist, ist der Wald geschützt. Der geschützte Wald wird den Tiger schützen. Also schützen wir die Menschen auf diesem Planeten, indem wir den Tiger und den...

Der Himmel über Kathmandu: Komplett bedeckt von blasenähnlichen Wolken

‚‚Unglaubliche Wolkenformation, lässt mich beinahe an abstrakte Impressionisten denken. So etwas hab ich in meinem Leben noch nicht gesehen.‘‘

Erst das Erdbeben, nun die von Menschen ausgelöste Katastrophe: Nepal kommt nicht zur Ruhe

„Ich habe negative Gedanken. Aber wenn jeder um mich herum positiv denkt, nehme ich die Energie in mir auf, um positiv zu bleiben.”