Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Feature

2 Februar 2016

Kolumbien verschärft Gefängnisstrafen für Säureattacken

Das vor kurzem erlassene Gesetz Natalia Ponce de León verschärft Gefängnisstrafen für Täter, die ihre Opfer mit Säure oder anderen chemischen Mitteln angreifen.

28 Januar 2016

Künstler rufen im Jahr 2015 weltweit zu Veränderungen auf

As 2016 approaches, revisit 16 stories from the Global Voices' archives of art with a powerful purpose.

17 Januar 2016

Geschäftstüchtige Flüchtlinge sind eingeladen, ihren Geschäftssinn in Europa unter Beweis zu stellen

Während viele die Flüchtlinge, die in Europa ankommen, als eine Belastung empfinden, sucht eine Organisation in den Niederlanden unter ihnen nach Unternehmern, die zur Wirtschaft beitragen können.

15 Januar 2016

Das Jahr 2015 war ein Durchbruch für sexuelle Vielfalt

The Bridge

Die Gleichstellung der Ehe feierte dieses Jahr große Erfolge in Irland, Chile, Kolumbien und den USA, doch der Kampf um sexuelle Vielfalt geht für viele weiter.

14 Januar 2016

Kartierung der Todesfälle unter Demonstranten in Äthiopien

Wenn die äthiopische Regierung behauptet, bei den jüngsten Gewaltausschreitungen seien nur fünf Demonstranten ums Leben gekommen, dann trifft das auf Zweifel.

11 Januar 2016

Digital Citizen 4.0: Sonderausgabe zu Technologie und Flüchtlingen

GV Advocacy

Digital Citizen ist ein zweiwöchentlicher Rückblick auf Nachrichten, Politik und Forschung zu Menschenrechten in der arabischen Welt.

7 Januar 2016

“Wir wissen immer noch nicht, wo Bassel ist”: Syrischer Webentwickler seit über 2 Monaten vermisst

GV Advocacy

Mehr als 37.000 Unterstützer(innen) fordern von den syrischen Behörden, Bassels Familie seinen Aufenthaltsort zu nennen und ihm seine Strafe zu erlassen. Wir rufen jetzt die Vereinten Nationen auf, in seinem...

6 Januar 2016

Uruguays Verschwundene durch die Augen eines Fotografen betrachtet

Während der Militärdiktatur lebte Juan Urruzola 12 Jahre lang im Exil. Nach seiner Rückkehr machte er es zu seiner Mission, mit seinen Fotos an verschwundene Opfer der Diktatur zu erinnern.

Ein Rückblick auf unsere Geschichten über Lateinamerika im Jahr 2015

Von der Jährung des Verschwindens der Ayotzinapa-Stundeten bis zur kontroversen Amtseinführung des neuen argentinischen Präsidenten: wir werfen einen Rückblick auf die wichtigsten Geschichten Lateinamerikas im Jahr 2015, die wir mit...

17 weihnachtliche Fotos aus aller Welt

Vielen Dank and die Global Voices Mitglieder, die Fotos von ihren Festlichkeiten und Weihnachtsessen mit mir geteilt haben.