· August, 2014

Artikel über Bildung vom August, 2014

Aktivisten rücken das archäologische Erbe Perus ins Bewusstsein der Einwohner von Lima

Lima ist berühmt für seine historische Altstadt und seine Gastronomie, aber kaum für sein archäologisches Erbe. Eine Gruppe von Aktivisten möchte dies nun ändern.

Bildung ist Syriens “Chance auf Wandel”

Die Organisation Chance4Change plant, 15 Schulen in Gebieten zu fördern, die nicht unter der Kontrolle der Regierung stehen, um den Lehrplan sicherstellen zu können und um dafür zu sorgen, dass...

5 aktuelle afrikanische Denker über Identität, Sprache und Regionalismus

Obwohl weltweit weitgehend unbekannt, ist die afrikanische Philosophie eine starke Disziplin, die sich im Laufe ihrer Geschichte immer wieder verändert und weiterentwickelt hat.

Afrikanische Aktivisten: Hört auf, Verschmutzung mit Wachstum zu rechtfertigen

Der Einfluss des Weltumwelttages 2014 in Afrika: Das Wachstumsbedürfnis auf dem Kontinent spricht die Länder nicht vom Umweltschutz frei, äußern sich afrikanische Aktivisten.

Indigene Büchereien als soziale Schauplätze

Unersetzlich: Die persönliche Beziehung zwischen Lehrer und Schülern

Deutscholympiade um den Titel des weltbesten Deutschschülers startet heute