Katrin Zinoun

Freelance writer, proofreader, translator interested in the story behind the news. Find more information on my website.

I write about dialogue from the perspective of cultural anthropology and other fields of the social sciences in my blog

Follow me @dialogtexte

E-Mail Katrin Zinoun

Neueste Artikel von Katrin Zinoun

FOTO: Menschenmenge vor einem Spirituosenladen in Kairo

  29 Juli 2014

Ein Foto, das eine Menschenmenge vor den beliebten Kairoer Spirituosenladen zeigt, macht online die Runde. Tom Gara hat es auf Twitter mit seinen über 27.900 Followern geteilt: Pic doing the rounds on FB of the scene at Drinkies, a popular Cairo liquor store, now that Ramadan is over. pic.twitter.com/VMsbiNtInH —...

Re:publica 2014 beginnt in Berlin

  7 Mai 2014

Die Re:publica, eine jährlich stattfindende Social-Media-Konferenz, begann heute in Berlin. Die Veranstaltungen drehen sich um die Frage, wie sich die digitale Gesellschaft weiterentwickelt.

Altersarmut am Bankschalter

  14 September 2013

“Mama Miez” beschreibt in ihrem Blog “Bis einer heult“, in dem sie gewöhnlich von Erlebnissen mit ihren Kindern berichtet, eine Begegnung, welches ihr das Thema Altersarmut sehr nahe brachte. Sie schreibt: „14,58 Euro“, höre ich den Bankberater hinter mir sagen. Und dann noch etwas lauter: „Sie haben vierzehn Euro achtundfünfzig...

Ägypten: Gefangen zwischen einem Zombie und einem Vampir!

  21 August 2013

Die aktuelle Situation in Ägypten ist für jeden eine Herausforderung: für Diplomaten, Bürger und Kommentatoren. Das Militär hat unverhältnismäßige Gewalt angewendet, um Sit-ins der Muslimbrüder und ihrer Anhänger zur Unterstützung des früheren Präsidenten Mohammed Mursi aufzulösen. Um diese komplexe Situation darzustellen, zeigt der ägyptische Künstler Ganzeer das Militär als Vampir...

Integration oder Sklaverei?

  23 Juli 2013

In einem Artikel der Gmünder Tagespost wird ein neues Integrationsprojekt vorgestellt: Flüchtlinge sollen beim Tragen von Gepäckstücken auf einem im Bau befindlichen Bahnhof helfen. Die Asylsuchenden verdienen dort 1,05 € pro Stunde – den gesetzlichen Maximallohn für Asylbewerber, wie das Blatt schreibt. Während Politiker vor Ort das Projekt als Integrationsprojekt...

Deutschland: Angst um demokratische Grundordnung

  22 Juli 2013

Die Diskussion um den Überwachungsskandal, der mit den Enthüllungen von Edward Snowden begann, wird immer heftiger. Auch die Äußerungen verschiedener Regierungsmitglieder tragen maßgeblich dazu bei, besonders Innenminster Friedrich, der Sicherheit als “Supergrundrecht” bezeichnete und es über andere Grundrechte stellte. Udo Vetter erinnert in seinem Law Blog an die Einhaltung der...

Al Jazeera wegen parteiischer Ägypten-Berichterstattung beschuldigt

  9 Juli 2013

Al Jazeera steht in Ägypten in der Kritik wegen seiner Berichterstattung während und nach dem Sturz des früheren ägyptischen Präsidenten Mohamed Mursi am 4. Juli, die viele als "parteiisch" beschreiben. Der Fernsehsender mit Sitz in Qatar wird beschuldigt die Seite der Muslimbruderschaft einzunehmen und sein Sprachrohr zu sein.