· Juli, 2020

Artikel über China vom Juli, 2020

Uigurische Emojis helfen, die Botschaft des kulturellen Widerstands über soziale Medien zu verbreiten

Emojis, die uigurische Charaktere und Kultur repräsentieren, sind jetzt auf der verschlüsselten Nachrichtenplattform Telegram verfügbar, eine Bemühung der uigurischen Diaspora in russichsprachigen Ländern, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.

Made in China: Die drakonischen Details des nationalen Sicherheitsgesetzes von Hongkong

Pekings Nationales Sicherheitsbüro „kann alles tun, was es will, den örtlichen Strafverfolgungsbehörden wird lediglich ein Ausweis gezeigt und dann gehen sie weg. Das Missbrauchspotential ist unendlich.“

Pekings nationales Sicherheitsgesetz soll in Hongkong in Kraft treten, der Entwurf ist noch geheim

Der 01. Juli ist ein Schicksalstag für eine Stadt, die China entschlossen ist, unter seine volle Kontrolle zu bringen.

Wie ist es, Festlandchines*in zu sein, in Hongkong zu leben und die Proteste zu unterstützen?

Pro-Protest Festlandbewohner*innen werden von feindseligen Internetnutzer*innen zu Hause gedoxt und sehen sich in ihrer Wahlheimat manchmal mit Diskriminierung konfrontiert.

COVID-19-Tagebucheinträge aus Wuhan: Wenn sich Tagebücher in Bürgerberichte verwandeln

"Im Laufe der Zeit sind Tagebücher wie Raupen, die sich in Schmetterlinge verwandeln."

Was für eine Zukunft haben Hongkongs Protestbewegungen?

Von den zwei Millionen Protesten im letzten Jahr bis zum heutigen „gelben Wirtschaftskreislauf“ hat der lokale Widerstand viele Formen angenommen.