Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Monica Seemann

E-Mail Monica Seemann

Neueste Artikel von Monica Seemann

18 Januar 2018

Der Kampf um Bildung in Afghanistan – Jahrzehnte alt und noch immer kein Ende in Sicht

"Bildung ist das Gegenmittel zu den Taliban: Bildung ist gleichbedeutend mit der Befreiung der Gedanken aus den Käfigen des Extremismus und Fanatismus."

12 Dezember 2017

Der Weg vom Flüchtling aus Afghanistan zum erfolgreichen Unternehmer

The Bridge

"Ich möchte in Afghanistan investieren. Ich habe mein Land niemals vergessen und ich kann nicht glücklich leben, wenn ich weiß, dass mein Volk leidet."

12 November 2017

Ist Rio de Janeiro im Krieg? Die Einwohner streiten.

Die Entscheidung einer Zeitung, eine 'Kriegsrubrik' für Berichte über die zunehmende Gewalt in Rio und deren Opfer einzurichten, sorgte für eine Diskussion, ob dies überhaupt etwas Gutes für Rio ist.

20 Oktober 2017

Paraguays Frauen und ihr schwieriger Kampf gegen Gewalt

Angesichts eines Gesetzes, das ein großer Fortschritt im Kampf gegen Misshandlungen von Frauen in Paraguay ist, hat Kurtural Aussagen zu Misshandlung, Zurückhaltung der Behörden und der Bürde der Gesellschaft gesammelt.

17 September 2017

Kolumbien: Liebesbriefe an Guerillakämpfer

"Die Wirklichkeit, in der das Land lebt, tut weh. Aber es tröstet mich, dass wir von allen Menschen, auch von denen, die solchen Schaden angerichtet haben, etwas lernen können."

7 August 2017

Der Mythos des ‘netten Kanadiers’

The Bridge

Kanadier gelten als nett. Hält dieser Ruf Kanada davon ab, echte Größe zu erlangen?

14 Juni 2017

Ein mexikanisches Projekt erzählt die Geschichten der Überlebenden des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen

"Wir müssen unbedingt die Gesichter derjenigen zeigen, die sich der Angst stellen."

6 Mai 2017

In Paraguay werden viele Mädchen zu Sklavinnen, um eine Ausbildung zu erhalten

Trotz eines vermeintlich kostenlosen Bildungssystems und Gesetzen und Abkommen zum Schutz von Kindern werden viele Mädchen und Jungen aus den ärmsten Gebieten des Landes Opfer des "Criadazgo", um eine Schulbildung...

25 April 2017

Ein Fotoprojekt will die Erinnerung der Mexikaner an unaufgeklärte Verbrechen am Leben halten

"Verbrechen des Staates bleiben in unserem Land ungestraft, weil das System, das die Verbrechen begeht, sie auch vertuscht. Ohne Gerechtigkeit bleiben sie offene Wunden."

11 April 2017

Guatemala trauert um Dutzende Mädchen, die bei einem Brand in einem Kinderheim ums Leben kamen

“Die Mädchen rebellierten und steckten ihre Matratzen in Brand, damit man sie aus den Zimmern lassen würde.” Sie wurden jedoch nicht herausgelassen.