M.H.

Neueste Artikel von M.H.

Ein junger Jemenite will, dass ihr wisst, wie der Krieg sein Leben verändert hat

"Meine Nachricht an die saudische Koalition: Bitte hört auf, uns zu töten. Wir haben Kinder. Wir sind Menschen wie ihr. Das ist kein Spiel."

Jemen: WhatsApp anscheinend geblockt, Mobilfunkanbieter spricht von “technischen Schwierigkeiten”

Onlinezensur gab es bereits zu Beginn des Konfliktes im Jemen zwischen den Huthi-Rebellen und den Truppen, die loyal zu Präsident Abdrabbuh Mansour Hadi stehen.

Jemen: 140 Tote und mehrere hunderte Verletzte durch erneute Luftangriffe der saudischen Koalition

Bedrohte Tiger vs. bedrohten Stamm

Während die Regierung daran arbeitet, die Großkatzen vor dem Aussterben zu bewahren, schlagen die einheimischen Waldbewohner den Weg des friedlichen Zusammenlebens zwischen Mensch und Tier ein.

Bruneis Hauptstadt wird für einen Tag zur autofreien Zone

Der autofreie Tag in Brunei “hat zum Ziel, einen gesunden Lebensstil zu fördern und den CO2-Fußabdruck der Stadt zu reduzieren."

Jemens “vergessener Krieg” intensiviert sich durch saudischen Luftangriff auf Al-Hudaida

Am 21. September traf ein saudischer Luftangriff die wichtige Hafenstadt Al-Hudaida und tötete dabei mindestens 30 Menschen.

Japan: Wenn die Toten nach Hause kommen wird gefeiert!

Instagram-Fotos von Japanern, die der hochsommerlichen Hitze trotzen, indem sie unter den Sternen und im Licht der Laternen tanzen.

Die Stadt Mariupol – die rote Linie der Ukraine

"In diesem Krieg ist das Zusammenspiel zwischen Informationskonflikt und physischer Gewalt besonders deutlich, Fehlinformationen und Propaganda bringen die Motive durcheinander, negieren die unverkennbare Gewalt und wollen verwirren."

Die besten Geschichten 2015, handverlesen von unserer Global Voices Community

Wir haben unsere Redakteure, Autoren und Übersetzer aus aller Welt gefragt, welche der auf unserer Seite veröffentlichten Geschichten 2015 ihre Favouriten waren. Hier habt ihr die Antwort.

Natürliche Frauenheilkunde: Frauen in Lateinamerika lassen sich von alten Traditionen inspirieren

Frauen vereinbaren die alten Lehren von Eigenhygiene mit ihrem modernen Alltag. Die Idee dahinter ist nicht, sich von der Schulmedizin abzuwenden, sondern sich aller verfügbaren Optionen bewusst zu werden.