Artikel über Migration & Immigration

Sind dies die letzten Drokpa Yakhirten in Sikkim?

Eine Gemeinschaft in dem nördlichen indischen Bundesstaat Sikkim sieht sich Herausforderungen gegenübergestellt, die ihre traditionelle Lebensweise als Yakhirten bedrohen.

Frauen tragen den schlimmsten Teil der venezolanischen Krise

"In Venezuela wurde der Terminus Feminismus von der Macht verbraucht, ausgenutzt und vor allem verfälscht."

Foto-Essay: Staatenlos in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien

"Eine Staatsangehörgkeit ist alles, was ich brauche, um die Wunde des Nicht-Dazugehörens zu heilen."

Ein von der EU gefördertes Rap-Video versucht junge Guineer von der Migration abzuhalten

"Es geht um Armut, den Mangel an Möglichkeiten...Deshalb finden junge Leute es riskanter zu Hause zu bleiben...Sie sagen: 'Ich würde eher auf dem Meer sterben als hierzubleiben.'"

Von Null auf Superheld

Die Geschichte eines Einwanderers aus Mali ohne Papiere, der ein Hochaus hinaufklettert und zum Helden wird.

„Die Geschichte unseres Schmerzes singen“: Migranten aus Tadschikistan finden Zuflucht in der Musik

„Warum bin ich hier, an einem fremden Ort, weit weg von meiner Mutter?“

Am Tiefpunkt in den Niederlanden

"Aber ich bin auch auf eine schleichende Art holländisch geworden."

Die alptraumartige Wirklichkeit ein „Zufälliger Amerikaner” zu sein

In dieser dystopischen Welt nehmen Sie einen besonderen Platz ein... Sie hatten niemals irgendeine Verbindung zu oder Kommunikation mit den US-Behörden. Sie haben keine US-Papiere, außer Ihrer Geburtsurkunde.

Black in Tokyo: Ein Dokumentarfilm über das Leben in Japan

Der Film begleitet fünf Menschen unterschiedlichster Herkunft – von Westafrika bis Amerika – und berichtet von den verschiedenen kulturellen Herausforderungen und Möglichkeiten eines Lebens in Tokio

“Wissen andere, dass es uns gibt?” – Das Zeugnis einer syrischen Krankenschwester

Wir weinten um Umm Mohammad, und weil wir Angst hatten. Wir fragten uns, ob uns das selbe Schicksal bevorstand und, ob auch unsere Kinder bald mutterlos sein würden.