Corinna Berrang

Interested in coffee, chocolate, cooking. Environment, human rights and culture.
Grown up in Germany, lived in Spain and currently living in Hamburg, Germany.
I speak German, French, Spanish, English and “en beetje Nederlands”.

E-Mail Corinna Berrang

Neueste Artikel von Corinna Berrang

“Sit-ins für die Freiheit” in Saudi-Arabien

  21 Juni 2013

Am 10. Juni trafen sich verschiedene kleinere Frauengruppen zu einem "Sit-in für die Freiheit" in saudi-arabischen Städten. Diese Sit-ins werden von der anonymen Aktivistengruppe @almonaseron [Die Unterstützer] organisiert, um für die Freilassung ihrer inhaftierten Angehörigen zu protestieren. Das Ergebnis: Mehr als 140 Demonstranten - Frauen und Männer - wurden an den zwei darauffolgenden Tagen von den saudischen Sicherheitskräften verhaftet.

Russland: Umweltschützer nach Probenentnahme angegriffen

Umweltschutz ist in Russland ein gefährliches Feld geworden - zumindest dort, wo industrielle Verschmutzung betroffen ist. Das liegt daran, dass Umweltschutz oft mit den örtlichen geschäftlichen Interessen kollidiert. Dies führt meist zu gewalttätigen Reaktionen. Ein Beispiel: Unbekannte griffen in Pervouralsk einen Umweltschützer an und verletzten diesen schwer. Der Umweltschützer bloggt darüber, dass eine örtliche Chrom-Fabrik Abwasser in den Tschussowaja-Fluss leitet.

24 unübersetzbare Ausdrücke aus verschiedenen Sprachen

  17 Mai 2013

Die Website PijamaSurf [es] hat eine Liste erstellt, mit 24 unübersetzbaren Ausdrücken [es] in verschiedenen Sprachen, jeder von ihnen erklärt. Wenn Sprachen lebendige Wesen wären, wäre es nur richtig, jede Sprache der Welt als ein einzigartiges lebendiges Wesen zu betrachten […]. In diesem Sinne hat jede Sprache ihre eigenen Ausdrücke und ist stolz,...

Spanien: Literatur und Übersetzung, das Projekt Asymptote

  2 April 2013

Das internationale Online-Magazin Asymptote, das sich mit Literatur und Übersetzung beschäftigt, feiert mit vielen Veranstaltungen in mehreren Städten, darunter Barcelona, seinen zweiten Geburtstag. Ein Interview mit Yew Leong Lee, dem Chefredakteur.

Das ungarische Grundgesetz “ist kein Spielzeug”

  13 März 2013

Nach einem Bericht [hu] auf der Facebook-Seite “Das Grundgesetz ist kein Spielzeug” haben hunderte Demonstranten den Sitz der Regierungspartei in Ungarn blockiert; eine regierungsnahe Gruppierung ist dort ebenfalls aufgetaucht. Die Demonstranten drückten ihren Unmut über die angekündigte erneute Anpassung des ungarischen Grundgesetzes aus. Das neue Grundgesetz wurde 2011 verabschiedet, nachdem...