Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Hong Kong: Neunjähriger geht zur Uni

Ein neunjähriges Genie wurde an der Baptist Universität Hong Kong angenommen. Willsin hält das für absurd, da ein Kind nicht an die Universität gehen müsse, um seine Genialität zu beweisen, und da das Studentenleben in Hong Kong das Ende seiner Kindheit wäre (zh).

Erynnyes glaubt, dass die Universität das Kind zur Eigenwerbung missbraucht, da einige Lokalblätter die Nachricht aufgriffen (zh).

Geschrieben von Oiwan Lam

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..