Artikel über Haiti

Hunger auf Haiti

  13 Oktober 2013

Warum – wenn das Land Essenshilfen im Wert von mindestens einer Billion US-Dollar zwischen 1995 und dem Erdbeben von 2010 bekommen hat – ist Hunger im Aufmarsch? Haiti Grassroots Watch [en] untersucht “Beschwerden und Gerüchte über den Missbrauch oder die negativen Effekte von Essenshilfen.

Weiterlesen

Video: NGOs präsentieren ihre Arbeit durch preisgekrönte Videos

  26 April 2012

Am 5. April 2012 wurden die Sieger der 6. Jährlichen doGooder Filmauszeichnung für Gemeinnützige Organisationen bekanntgegeben. Nachfolgend die Gewinner der vier verschiedenen Kategorien: kleine, mittlere und große Organisationen sowie “Beste Erzählkunst” und die vier Sieger in der Kategorie “Furchtlos”.

Weiterlesen

Welttag des Händewaschens: Durch Musik und Tanz das Verhalten verändern

  15 Oktober 2011

Weißt du, wie du dir richtig Hände wäschst? Durch Lieder und Tänze bringen Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt anderen die richtige Technik des Händewaschens bei, um Gesundheit zu fördern. Der 15. Oktober ist der weltweite Tag des Händewaschens. Mit dem Slogan "Saubere Hände retten Leben" rückt er eine einfache Handlung in den Mittelpunkt, die dabei hilft, Kindersterblichkeit durch vermeidbare Krankheiten zu verringern.

Haiti: Für die Erdbeben-Überlebenden wird die Zeit knapp

  17 Januar 2010

Keziah Furth ist eine 24-jährige amerikanische Krankenschwester, die in Haiti mit Kindern arbeitet. Kezia warnt, dass, wenn nicht bald Nahrung, Wasser und Medikamente eintreffen, viele unnötig sterben werden. Bisher hat sie noch keine ausländische Hilfs- oder Rettungsteams in dem Teil der Stadt, in dem sie die Verletzten behandelt, gesehen.

Weiterlesen

Dominikanische Republik: Die finanziellen Kosten illegaler haitianischer Einwanderer

  20 Juli 2009

Spätestens seit die Dominikanische Republik im Jahr 1844 ihre Unabhängigkeit von Haiti erklärte, sind die Schicksale beider Länder eng verbunden. Da die wirtschaftliche Entwicklung Haitis vergleichsweise gering ausfällt, zog es bereits etwa eine Million Haitianer in die Dominikanische Republik. Viele sorgen sich um die steigenden Kosten für die Versorgung der illegalen Einwanderer.