Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Zwei Versionen von Maos China: Retuschierte Geschichte als Propaganda

Das englischsprachige Original dieses Beitrags ist bereits am 30. Januar 2013 erschienen.

Vom 29. bis 30. Januar 2013 wurde auf einem der besten 10 Mikroblogs in Sina Weibo und einflussreichsten Mikroblogging Plattformen Chinas, eine Reihe von historischen Fotos veröffentlicht, die zwei Versionen der chinesischen Geschichte während der Mao-Ära (1949-1976) zeigen.

Der Mikroblog, in der Form einer Collage, wurde von Pongyoung mit dem kurzen Kommentar “Wie wurde Geschichte verändert?” veröffentlicht und innerhalb eines Tages bereits 13.362 Mal retweeted und 2.237 Mal kommentiert. Die Fotos und ihre Erläuterung wurden ursprünglich durch den Geschichtskanal von ifeng.com veröffentlicht.

Um den Lesenden die Unterschiede zwischen den beiden Versionen der chinesischen Geschichte zu zeigen, habe ich die Collage in zehn Fotosets geteilt und mit einer kurzen Erklärung versehen.

Die fehlende Person auf dem zweiten Foto is Lin Biao, ein früherer Parteichef der kommunistischen Partei Chinas, der nach seinem Fluchtversuch nach Moskau in 1971 als Verräter verurteilt wurde. Er wurde bei einem Flugzeugabsturz während seiner Flucht getötet.

Die fehlende Person is Peng Dehuai, der ein prominenter chinesischer kommunistischer Militärführer war. Er wurde während der kulturellen Revolution verfolgt und starb 1974 im Gefängnis.

Diese Bildveränderung diente dazu die zwei größten Führer der Zeit herauszustellen: Mao Zedong und Joseph Stalin.

Unwichtige Personen wurden von den Bildern gelöscht, um Mao Yedong hervorzuheben.

Die fehlende Person is Peng Zhen, ebenfalls ein Führer der kommunistischen Partei Chinas. Er wurde während der kulturellen Revolution aus seinem Amt entfernt, da er Maos Ansichten über die Rolle der Literatur in Beziehung zum Staat, kritisiert hatte.

Die Sonnenschirme und die Menschen, die sie tragen, störten die Bühne und wurden daher gelöscht.

Das Foto wurde ursprünglich 1927 aufgenommen inmitten der Gruppe von Intellektuellen und Schriftstellern. Zhou Jianren, Xu Guangping, Lu Xun (erste Reihe von links) und Sun Xifu, Lin Yutang, Sun Fuyuan (hintere Reihe von links). Lin Yutang floh 1949 nach Taiwan. Im März 1977 als das Foto neu veröffentlicht wurde, wurden Lin Yutang und Sun Xifu vom Foto gelöscht.

Lei Feng, ein Soldat der maoistischen Befreiungsarmee, wurde als Musterbürger nach seinem Tod porträtiert. Der Hintergrund des Fotos wurde für politische Propaganda-Zwecke mit Pinienbäumen ersetzt, die das Immergrün symbolisieren.

Viele Kameraden, die 1937 mit Mao Zedong im Camp der roten Armee trainierten, verschwanden als das Foto in der Ära Maos veröffentlicht wurde. Das Originalfoto tauchte 1986 währen der Ära von Deng Xiaoping auf.

Die fehlende Person ist Ren Bishi, ein Militär und politischer Führer der kommunistischen Partei Chinas. Das Foto wurde 1940 mit Zhou Enlai und Mao Zedong aufgenommen. Ren wurde gelöscht, da er dafür kritisiert wurde, dass er während des chinesischen Befreiungskrieg in der UdSSR erkrankte und stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..