Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Traditionelle Iñupiaq Geschichte wird als Videospiel lebendig

Alle Links in diesem Artikel führen, soweit nicht anders ersichtlich, zu englischsprachigen Webseiten.

Eine traditionelle Iñupiaq Geschichte mit dem Titel Kunuuksaayuka, erzählt von Robert Nasruk Cleveland und erschienen im Buch “Geschichten vom Volk des schwarzen Flusses” (“Stories of the Black River People”), wurde nun als Videospiel wieder zum Leben erweckt. Verfügbar als PC Version und für andere Konsolen, wird dieses neue Spiel mit dem Titel “Niemals Allein” (Never Alone / Kisima Inŋitchuŋa) stets beliebter. Besonders die einzigartige Idee, dass Gemeinschaften der indigenen Völker Alaskas aktiv mit ein bezogen wurden bei der Entwicklung dieses Spiels, bekommt viel Beifall.

Gesprochen in der Sprache der Iñupiat und versehen mit englischen Untertiteln, erzählt dieses Spiel die Geschichte eines jungen Mädchens, Nuna und ihrem Begleiter dem Blaufuchs. Die beiden machen sich auf, die Ursache für einen heftigen Schneesturm zu entdecken und zu erforschen, der ihre Dorfgemeinschaft getroffen hat. Obwohl der ursprüngliche Charakter in Clevelands Geschichte ein Junge war, hatten die Entwickler dieses Spiels das Einverständnis von Minnie Gray, Clevelands Tochter eingeholt, um die Geschichte anzupassen.

Das Projekt startete als gemeinsames Projekt des Cook Inlet Tribal Council, in Zusammenarbeit mit E-Line Media und Upper One Games. Letztgenannte ist die erste Entwicklerfirma von Videospielen in indigener Hand. Auf dem Blog, der zum Videospiel gehört, dokumentieren die Entwickler den gesamten Prozess. Dort finden sich auch so genannte hinter-den-Kulisssen-Videos (siehe oben), in denen gezeigt wird, wie alte und junge Leute sowie Sprachforscher mit Stolz an der Entwicklung des Spiels teilnehmen.

Kontinuierlich treffen neue Bewertungen ein. Und Roy Boney schreibt auf dem Native Peoples Blog, dass Niemals Alleine “mehr ist als ein typisches Videospiel ist. Es ist vielmehr eine kulturelle Erfahrung, verpackt in einem schönen und durchdachten digitalen Meisterstück.”

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..