Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Von Afrikaans bis Zulu: Gmail bietet jetzt 71 Sprachen an

A screenshot of Gmail's language options.

Ein Bidschirmfoto von den Spracheinstellungen, die Gmail anbietet.

Google hat zu Gmail 13 neue Sprachen [en] hinzugefügt und damit die Anzahl der für diesen Email-Service verfügbaren Sprachen von 58 auf 71 erhöht.

Die neuen Sprachen umfassen Zulu, Armenisch, Aserbeidschanisch (Azeri), Chinesisch (Hongkong), Französisch (Kanada), Galizisch, Georgisch, Khmer, Laotisch, Mongolisch, Nepalesisch und Singhalesisch. Der Internetgigant, der die Änderungen am Dienstag wirksam werden ließ, sagt, dass Gmail jetzt 94 Prozent der weltweiten Internetbevölkerung abdeckt. 

Zum Vergleich: Beim Zählen der für Yahoos freien Email-Service [en] angezeigten Sprachen kommt man auf insgesamt 69, während Microsofts Liste für das kostenfreie Outlook.com [en] 107 aufführt.

Afrikaans und Zulu wurden bereits für Googles Suche, Maps, Drive, Docs und YouTube angeboten.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..