Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ute Boronowsky

Biologist in biotech marketing and science writer.
EN-DE translator for Global Voices. Interested in environmental and healthcare topics.

E-Mail Ute Boronowsky

Neueste Artikel von Ute Boronowsky

25 Oktober 2017

Medizinische Forschung in Afrika: Chancen und Missverständnisse

Forschung, die von afrikanischen Wissenschaftlern selbst durchgeführt wird, hilft beim Aufbau eigener Forschungskapazitäten in Afrika. Eine größere Rolle der Wissenschaft und Technologie fördert das wirtschaftliche Wachstum des Kontinents.

17 Oktober 2016

“Schwarzer Montag” in Polen: Frauen streiken gegen geplantes Abtreibungsverbot

"Ich habe heute demonstriert, weil ich die neuen Vorschläge für das polnische Abtreibungsrecht einfach nicht akzeptieren kann. Wenn sie durchkommen, werden sie Körper, Geist und Seelen der Frauen zerstören."

26 Juni 2016

Philippinische Bauern protestieren und verlangen Unterstützung nach Schäden durch El Niño

"Wir können Pflanzen suchen, die trotz der Dürre essbare Früchte tragen. Aber im Moment ist da einfach gar nichts - nur viele Hektare Staub, auf denen nicht einmal Unkraut wächst."

6 Juni 2016

Baobab und Moringa – zwei neue ,Superfoods’, die auch die Gesundheit des Planeten fördern könnten

Mit zunehmender Nachfrage an "Superfoods", die von afrikanischen und asiatischen Bäumen geerntet werden, erörtern Wissenschaftler und Unternehmer Möglichkeiten, auch den Nutzen für die Umwelt möglichst groß zu halten.

31 Mai 2016

Wie die Tradition der Hmong-Lieder im Mittleren Westen der USA lebendig bleibt

Kwv txhiaj - gesungene Lyrik - stammt aus Südchina und Südostasien, ist viele Jahrhunderte alt und wird durch seine Sänger am Leben gehalten. Einer von ihnen lebt im mittleren Westen...

29 Mai 2016

Die Afrikanische Union fragt: Was für ein Afrika wollen wir?

"Das Afrika, das wir wollen ist eines der Solidarität & Schwesterlichkeit, Schönheit & Brüderlichkeit, Einheit aber nicht Einheitlichkeit. Es soll von der Vielfalt der Stimmen gestärkt werden"

25 Mai 2016

Plötzlicher Anstieg der Wilderei überschattet Anstrengungen zum Tigerschutz in Nepal

„Wenn der Tiger geschützt ist, ist der Wald geschützt. Der geschützte Wald wird den Tiger schützen. Also schützen wir die Menschen auf diesem Planeten, indem wir den Tiger und den...