Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Fotoblog dokumentiert Zwangsräumung eines ungenehmigten Flüchtlingslagers in Paris

“Menschlich…”  Das ist die sarkastische Schlagzeile eines Fotoblogs, das eine Aktion der französischen Polizei am 2. Juni in Paris schildert, die ein großes behelfsmäßiges Flüchtlingslager abgebaut und zwangsweise geräumt hat. Die Flüchtlinge hatten den freien Platz direkt unter einer niedrigen Eisenbahnbrücke in der Nähe der Metrostation Porte de la Chapelle besetzt, die im 18. Arrondissement von Paris liegt. Am 6. Juni waren mehrere Dutzend Flüchtlinge immer noch ohne Obdach.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..