Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Immer mehr lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Japaner outen sich

lgbt japan

Bildunterschrift: 1 von 13 identifiziert sich als LGBT. Screencap von NHK

Eine durch die japanische Werbeagentur Dentsu durchgeführten Online-Umfrage ergab, dass einer von 13 Japanern (7,7 Prozent) im Alter zwischen 20 und 59 Jahren lesbisch, schwul, bisexuell oder transsexuell (LGBT) ist. Die Ergebnisse der in japanischer Sprache durchgeführten Umfrage können hier angefordert werden.

Die diesjährigen Zahlen bedeuten einen Anstieg, da in einer im Jahr 2012 von Dentsu durchgeführten Umfrage ermittelt wurde, dass sich einer von 19 Menschen in Japan im zuvor angegeben Alter als LGBT identifiziert.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse der im April 2015 durchgeführten Umfrage kam nur knapp einen Monat, nachdem mehrere große Städte in Japan gleichgeschlechtliche, eingetragene Partnerschaften offiziell anerkannt haben und das japanische Bildungsministerium ein neues, Diversität förderndes Curriculum vorstellte.

In einer weiteren im April veröffentlichten Pressemitteilung bezeichnete Dentsu die LGBT-Gemeinschaft als eine in Japan zunehmend an Bedeutung gewinnende demografische Verbrauchergruppe mit einer jährlichen Kaufkraft von 5,94 Billionen Yen (umgerechnet 42,41 Milliarden Euro).

Um die oben genannten 7,7 Prozent der sich als LGBT identifizierenden Japaner zu ermitteln, wurden 70.000 Menschen vom 7. bis zum 8. April 2015 über das Internet befragt. Die Ergebnisse wurden im Anschluss in verschiedenen Altersstufen eingeteilt:

自分が当事者かもしれないと気付いた時期については、「13歳から15歳」が最も多く18.6%、次いで6歳以下が17.2%、「10歳から12歳」が16%、40歳を過ぎてからという人も9.8%いました。一方で、当事者であることを誰にも明らかにしていないと答えた人は56.8%に上っていました。

Auf die Frage hin, wann sie sich selbst zum ersten Mal als schwul, lesbisch, bisexuell oder transsexuell identifizierten, antworteten 18,6 Prozent der Befragten (die größte Gruppe) im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Die mit 17,2 Prozent zweitgrößte Gruppe der Befragten identifizierte sich im Alter von 6 Jahren als LGBT. 16 Prozent der Befragten gaben an, sich zum ersten Mal im Alter zwischen 10 und 12 als LGBT identifiziert zu haben. 9,8 Prozent der Befragten identifizierten sich zum ersten Mal als LGBT, als sie 40 Jahre oder älter waren. 56,8 Prozent der Befragten machten keine näheren Angaben zu dieser Frage.

Ungefähr zur selben Zeit äußerte sich Fumino Sugiyama, ein transsexueller Mann, der früher Teil der Frauen-Nationalmannschaft im Fechten war, über die Neuigkeit, dass der Stadtbezirk Shibuya in Tokyo anfangen wird, in eingetragenen gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften lebenden Menschen Zertifikate zu erstellen, die die besagten Partnerschaften anerkennen. Auf einer Pressekonferenz im Foreign Correspondents Club of Japan (FCCJ) am 23. April sagte Sugiyama:

性的少数者が自分たちの隣にもいることを知ってほしい

Ich möchte, dass Menschen wissen, dass Menschen, die sich als LGBT (“sexuelle Minderheiten”, 性的少数者) identifizieren, Teil unserer Gesellschaft sind.

Sugiyama, dessen Geburtsgeschlecht weiblich ist, sagt, er habe schon im Kindergartenalter gewusst, dass er sich als Mann identifiziert und weinte, weil er keine Röcke tragen wollte. Sugiyama arbeitet mittlerweile erfolgreich als Geschäftsmann, Model und Entertainer und ist ein Sprecher von Japans LGBT-Gemeinschaft.

Der folgende Tweet enthält einen Link zu einem Video der ganzen Pressekonferenz, einschließlich Sugiyamas Rede:

Pressekonferenz im Foreign Correspondents Club of Japan – Fumino Sugiyama.

1 Kommentar

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..