Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Afrika: Philanthrophie 2.0

Diary of Mad Kenyan Woman wirft einen kritischen  Blick auf die westliche Philanthropie in Africa: “Ich bin fasziniert von den jüngst aus dem Boden sprießenden webbasierten Spenden-Plattformen. Ich habe Seiten wie Kiva.org und Heifer International neugierig verfolgt, um herauszufinden was dort vor ich geht. Vor ein paar Tagen fand ich nun die neueste Idee von Guardian Unlimited: Katine. Ich war – vorsichtig gesagt – unerfreut, dass die Guardian glaubt, dieses Dorf in Uganda stecke in einer Zeitschleife.”

Geschrieben von Ndesanjo Macha.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..