Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Myanmar: Geburtstagsgrüße für Daw Aung San Suu Kyi

Diese Woche (vergangene Woche, Anm. d. Übersetzers) feiern viele Blogger in Myanmar den 62. Geburtstag von Daw Aung San Suu Kyi am 19. Juni und gratulieren der burmesischen Oppositionsführerin.

Seit Jahren muss die berühmte Vertreterin der Demokratisierung und Nobelpreisträgerin ihren Geburtstag unter Hausarrest feiern. Alle Wünsche nach ihrer Freilassung blieben bisher ungehört. Es ist quälend Jahr um Jahr ihren Widerstand und Leiden für das Schicksal des Landes zu sehen. Ihr Durchhaltevermögen findet tiefe Bewunderung und viele Jungen Myanmarer haben großen Respekt vor ihr.

Aung San Suu Kyi
Aung San Suu Kyi (ein Foto von Stephen Brookes)
Viele der Blogger haben Gedichte, Essays und Wünsche aufgeschrieben und ihrer ehrliche Unterstützung gezeigt. Hier sind einige der Beiträge:

Gedichte:

Glückwünsche:

Essays:

Es ist interessant zu sehen, wie die Menschen sie über die Jahre angesprochen haben: Sie war bekannt als „Tochter der Union Myanmar“, „Stimme der Hoffnung“, „The Lady“ und unter anderen Ehrennamen. Zu ihrem 62. Geburtstag nennen viele Blogger sie „Mutter der Nation“.

Kyis Haus
Aung San Suu Kyis Hause in Yangoon (Foto von Stephen Brookes)
Burmanet berichtet, dass verstärkt Sicherheitskräfte in der Nähe des Hauses zum Einsatz gekommen sind, um die Geburtstagsfeier zu überwachen.

Er ergänzte, dass drei Mitglieder des NLD, die an der Feier teilgenommen hatten, verhaftet wurden.
Quellen aus Rangoon haben berichtet, die Behörden hätten die Sicherheitskräfte in der Nähe von Suu Kyis Haus verstärkt und die Stacheldraht-Barrikaden auf der Straße seit Montag Nacht ausgebaut.
Laut Tint Tint, einem NLD-Mitglied, wurden auch andere aus der Oppositionspartei bedroht. Ein militärgestützter Mob warf in Mandalay-Division Steine auf das NLD-Büro und verstreuten Krähenfüße auf den Straßen in der Nähe des Gebäudes.

An „die Lady“ mit Gebeten und Wünschen: Ich hoffe, Sie haben einen friedlichen Geburtstag.

Geschieben von May Hnin Phyu.

2 Kommentare

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..