Bianca Stadler

E-Mail Bianca Stadler

Neueste Artikel von Bianca Stadler

Wer gilt in Frankreich als Elternteil?

Viele Singlefrauen und Menschen der LGBTQI+-Community in Frankreich müssen ins Ausland reisen, wenn sie medizinisch assistierte Fortpflanzungstechnologien in Anspruch nehmen möchten.

Landesweiter Protest von Frauen in Pakistan als Reaktion auf Vergewaltigungsvorfall

Die Organisator*innen der Proteste sprachen sich auch gegen öffentliche Hinrichtungen durch Erhängen aus, die bei medienwirksamen Vergewaltigungsvorfällen immer wieder gefordert werden.

Pakistan will strengere Strafen für Vergewaltigungen umsetzen – darunter chemische Kastration

Die Gesetze behandeln mehrere Aspekte des Strafprozesses und beinhalten auch eine Ausweitung der Definition von Vergewaltigung, welche von Aktivist*innen begrüßt wurde. Andere Punkte wurden jedoch mit gemischten Reaktionen aufgenommen.

Neue Studie zeigt: Sieben afrikanische Regierungen setzen Spionagesoftware ein

In Äquatorialguinea, Botswana, Kenia, Marokko, Nigeria, Sambia und Simbabwe wurde Überwachungstechnologie von Circles eingesetzt. Das Unternehmen steht gemäß dem Bericht von Citizen Lab mit der israelischen NSO Group in Verbindung.

Studierendenproteste in Thailand trotz Medienzensur der Regierung

„In ihrer Organisationsstruktur, Informationsweitergabe, Zeiteinteilung und Organisation gehen die jungen Protestierenden dank der Nutzung sozialer Medien sehr taktisch vor. “

Afrikanische Union setzt Bioüberwachungstechnologie ein, um COVID-19 einzudämmen

PanaBIOS, eine Bioüberwachungs-Technologie, die von der Afrikanischen Union unterstützt wird, kann die Ausbreitung von COVID-19 nachverfolgen und Testzentren des gesamten Kontinents miteinander vernetzen.

Ob Gartenkultur oder Harry-Potter-Cosplay – Thailändische Studierende protestieren auf kreative Art gegen Unterdrückung

Studierende in ganz Thailand organisierten Massenproteste und forderten „das Ende der Schikanen der Behörden gegen Bürger*innen sowie die Erarbeitung einer neuen Verfassung und die Auflösung des Parlaments.“

Sorge über Medienfreiheit in Pakistan nach Entführung eines Journalisten

Am 21. Juli wurde der bekannte pakistanische Journalist Matiullah Jan in Islamabad entführt und nach ca. 12 Stunden wieder freigelassen. Die staatlichen Sicherheitsbehörden werden nun verdächtigt, dahinter zu stecken.

Neues Gesetz in Ungarn drängt Transmenschen vermehrt zur Auswanderung

Transmenschen erzählten Global Voices, Brüssel habe es in dieser Thematik versäumt, gegen Budapest aufzutreten.