Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Sie singen Wiegenlieder, um die Sprache der Butchulla zu bewahren

Fraser Island by EVC2008. Used under a CC BY-NC-ND 2.0 license.

Fraser Island von EVC2008. Foto unter der Lizenz CC BY-NC-ND 2.0.

Entdeckungen zufolge geht man davon aus, dass auf Fraser Island, einer zum australischen Bundesstaat Queensland gehörenden Insel, bereits seit 5.000 Jahren Aborigines leben. Die Ureinwohner dieser Insel, die Butchulla, gaben ihr aufgrund ihrer atemberaubenden Naturschönheiten den Namen K'gari, was so viel wie „Paradies” bedeutet.

Als im 19. Jahrhundert die weißen Kolonialherren eintrafen, kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit den Butchulla, wobei viele der Ureinwohner hingerichtet und von der Insel vertrieben wurden.

Fraser Island, Queensland

Die Sprache der Butchulla litt darunter immens und starb im 20. Jahrhundert nahezu aus, da Regierung und Missionare die Sprache verboten.

Dank aktueller Wiederbelebungs-bemühungen durch das Butchulla Language Programm kehrt die Sprache langsam wieder zurück. Im Rahmen des Programms wurden neue Zugangsquellen zur Sprache der Butchulla geschaffen, darunter Wörterbücher, Musik CDs und organisierte Aktivitäten wie Sprachkurse in lokalen Bibliotheken. Hauptziel all dieser Maßnahmen ist es, das Interesse der jüngeren Generationen für die Sprache der Butchulla zu wecken.

Bei diesen Wiederbelebungsbemühungen spielen vor allem die digitalen Medien und das Internet eine bedeutende Rolle. In diesem Zusammenhang ist das Projekt „Mother Tongue” (dt.: Muttersprache) der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalt ABC Open hervorzuheben. Bei diesem drehen Ortsgemeinden in Zusammenarbeit mit Videoproduzenten der Australia Broadcasting Corporation (dt.: Australischer Rundfunk) Videos, mithilfe derer die Eingeborenensprache wiederbelebt werden soll.

Eine dieser Video-Kollaborationen haben der für die Korrawinga Aboriginal Corporation in Hervey Bay arbeitende Linguist Joyce Bonner und der Produzent Brad Marsellos von ABC Open realisiert. In ihrer gemeinsamen Videoproduktion haben sie ein traditionelles Wiegenlied der Butchulla aufgenommen, das von Bonners Mutter gesungen wird.

Yunma-n Walabai, Walbai Yunma-n
Bula walalbai mil nhaa Biral
Bula walalbai binang buranga ngunda yaalam
Kalim walalbai dunam yaalam galangoor
Yunma-n walalbai walbai yunman
Yunma-n walalbai walbai yunman
Yunma-n walalbai walbai yunman

Zwei kleine Augen, die zu Gott schauen
Zwei kleine Ohren, die sein Wort hören
Eine kleine Zunge, die die Wahrheit sagt
Schlaf Kindlein, schlaf
Schlaf Kindlein, schlaf
Schlaf Kindlein, schlaf

Das Team hat ein weiteres Video gedreht, in dem die Körperteile des Menschen in der Sprache der Butchulla gelehrt werden:

Diese Videos sind nur ein Teil der Strategie, die Sprache der Butchulla wiederzubeleben. Lese hier ein Interview mit Bonner über die Ursprünge und das Erfolgsrezept des Butchulla Language Programms.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..