Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ägypten: “Kleenex”-Literatur bei der Internationalen Buchmesse in Kairo

Mit mehr als 15 neuen Titeln eroberten die ägyptischen Blogger die internationale Buchmesse in Kairo 2009 im Sturm. Konventionelle Autoren bezeichnen die Literatur der Blogger als “Kleenex”-Literatur. Ghada Abdel Aal sprach sich für die Blogger aus.

Ahmed Al Sabbagh schrieb:

إقيمت يوم الخميس 22 يناير 2009 ندوة عامة بعنوان أدب المدونين .. صرخات شباب أم ورق كلينكس أدار الندوة الأستاذ : يوسف القعيد وشارك فيها من المدونين غادة عبد العال و ميادة مدحت و شادى أصلان

Ein Seminar mit dem Titel “Literatur der Blogger … Schreie der Jugend oder Kleenex?” fand am 22. Januar 2009 auf der jährlichen internationalen Buchmesse in Kairo statt. Die Veranstaltung wurde von dem bekannten Autoren Youssef Al Ka'eed und dem Bloggern Ghada Abdel Aal, Shady Aslan und Mayda Medhat, welche übers bloggen sprachen, organisiert.

Ahmed Al Sabbagh verlinkte auch zu Ghada's Video [AR], bei dem Sie damit beginnt, die Blogger-Literatur wie folgt zu definieren:

Like any other form of literature, blogging expresses a human being's thoughts, feelings, and inhibitions.

Wie jede andere Literaturform, drückt das Bloggen menschliche Gedanken, Gefühle und Hemmungen aus.

Sie zitierte Tawfiq El-Hakim und beschrieb die Essenz der wirklichen Litertur, indem sie sagte:

It is the open air literature; the literary expression of freedom and passion; words that reach out from one heart to another exposing the depth of the human psyche in freedom, honesty, and sincerity. Tawfiq El-Hakim also said that our share of such kind of literature is minimal just as much as our share of honesty and openness is minimal – This is exactly what we as bloggers do.

Es ist die Open-Air-Literatur; der literarische Ausdruck der Freiheit und der Leidenschaft; Worte die von einem Herzen zu einem anderen hinausreichen und die Tiefe der menschlichen Psyche in Freiheit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit offen legen. Tawfiq El-Hakim sagte auch, dass unser Anteil an solcher Literatur minimal sei, genauso wie unser Anteil an Ehrlichkeit und Offenheit minimal ist – Das ist genau das, was wir als Blogger machen.

Dann fuhr sie fort, indem sie die Einfachheit des Bloggens verteidigte:

In an interview, Mr. Youssef Al Ka'eed said that if you need 10 words to express a thought then use just 10 words to express that thought. There is no need to show off our lexicon, since our aim as writers is to deliver our messages in the most comprehendible form. Hence, we are not shallow … we are merely simple and writing a light fun entertaining book is not a crime.

In einem Interview sagte Youssef Al Ka'eed, dass wenn man zehn Worte benötigt, um einen Gedanken auszudrücken, dann sollte man auch nur zehn Worte benutzen, um diesen Gedanken auszudrücken. Es gibt keinen Grund, unseren ganzen Wortschatz vorzuzeigen, denn unser Ziel als Autor ist es, eine Nachricht zu der verständlichsten Form zu vermitteln. Also, wir sind nicht oberflächlich … wir sind nur einfach und ein leichtes unterhaltendes Buch zu schreiben, ist kein Verbrechen.

Die Kommentare sind geschlossen