Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Chinesische Nominierte für die BoBs

Dieses Jahr haben die Abstimmungen für die Best of Blogs am 22. Oktober begonnen. Jeder kann sich an der Wahl des besten Weblogs, Videoblogs und Podcasts beteiligen. Dieses Jahr sind laut der Deutschen Welle 7000 Nominierungen eingegangen.

In der Liste der nominierten finden sich auch 15 chinesische Blogs. Drei von ihnen sind von Bullog.com (Eight Continents, Love Letter und Lou (alle Links sind derzeit tot)), doch seltsamerweise ist die Seite seit vergangener Woche vorübergehend geschlossen. Es ist nicht klar, ob dies mit dem 17. Parteitag oder den BoBs in Zusammenhang steht.

In dem Kommentaren zu der Nominierung von “The peaceful side of Lou” stellt cmyk eine Verbindung zwischen der Schließung der Seite bullog und dem Erfolg der Seite her:

Große Menschen werden leicht zu Fall gebracht. Das ist das Schicksal, ein Chinese zu sein. Die Sperrung von bullog wird  Lao Lou diese Logik verstehen lassen.

Lao Lou ist der Gründer von Bullog, einem hoch respektierten Mentor der chinesischen Blogosphäre.

Zum Glück haben alle genannten Blogger Ersatzblogs. Lou ist bei Sohu, Drunkpiano von Love Letters bei my1510 und Teile seines Archives finden sich bei blogcn.

Das Backup von Eight Continents, der sowohl als Bestes Weblog als auch Bestes Chinesisches Weblog nominiert ist, findet sich hier. Der Blogger ist Journalist und hat vor einigen Monaten eine Reportage über die anti-PX Proteste in Xiamen (gegen den Bau einer Chemiefabrik) geschrieben.

Die Schließung von bullog ist ein großer Verlust, da viele Qualitätsblogs dort gehostet waren. Ich hoffe, dass die Seite bald wieder erreichbar ist. Die Backups von weiteren Bullog Bloggern stehen in diesem Adressbuch.

Neben bullog gibt es weitere Gemeinschaftsleistungen in der Liste der Nominierten:

Memedia: Ein wöchentlicher Bericht über die Blogosphäre, geschrieben über einen Wiki (Bestes Chinesisches Blog)

Inmediahk.net: Eine sehr aktive Seite von Bürgerjournalisten aus Hong Kong (Bestes Chinesisches Blog)

Minjian: Ein Web-Magazin zu sozialen und politischen Entwicklungen: Das Motto der Gruppe ist: “soziales Engagement kann unser Sein verändern” (Preise der Reporter ohne Grenzen)

Ge zhi: Ein Gemeinschaftsblog zur Wissenschaft (Bestes Chinesisches Blog)

Weitere nominierte Blogs von einzelnen Personen:

The colourful world: Die ursprüngliche Bloggerin ist Anfang des Jahres an Lungenkrebs verstorben, nun führt ihr Mann das Blog weiter.

Kaku's blog: Das Blog eines Studenten

Peasant Worker's blog: Der Blogger kommentiert soziale Fragen aus der Sicht eines ländlichen Migranten.

Zola Zhou: Ein Blogger und Journalist, der vor allem durch Berichte über das ‘Chongqin Nailhouse’ bekannt wurde. In letzter Zeit wurde er von lokalen Bloggern kritisiert weil er sich für seine Berichte bezahlen lässt.

Princess Remy wurde für den Besten Podcast nominiert, Für den Besten Videocast gibt es zwei chinesische Nominierte, die Chopsticks Brother und Cat Ear Baby. Der chinesische Kandidat für die Blogwurst ist Very True Man.

Geschrieben von Oiwan Lam.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..