Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Ägypten: Valentinstagsdilemma

Wenn man der ägyptischen Blogosphäre in diesen Tagen einen Besuch abstattet, sollte man alles vergessen, was man über den Valentinstag weiß, denn hier gibt es so viele, sich widersprechende Reaktionen und Gedanken zu diesem Tag. Einige nutzen den Anlass einfach zum Feiern, andere verfluchen ihn, einige finden ihn blöd und wieder andere glauben, er sei gegen die Religion.

Ze2red schrieb hier eine Nachricht an ihren Allerliebsten zum Valentinstag:

Wie ein zartes Flüstern … kamst du in mein Herz
Hast mir Schmerzen genommen und mein Gehirn gewaschen
Du hast so klar gemacht, dass nichts umsonst ist
Wegen dir habe ich wieder Vertrauen
Diese Freundschaft muss man gewinnen

Fatma, bei Brownie, schrieb hier einen Artikel darüber, dass man den Valentinstag auch dann feiern kann, wenn man seine bessere Hälfte noch nicht gefunden hat:

Mein Englischbuch in der Grundschule hieß „Look, Listen and Learn“, es war ein sehr süßes und informatives Buch.

Ich habe ein neues Wort mit L hinzugefügt – Liebe -, obwohl ich nicht glücklich war mit meinem Liebesleben. Ich habe jedoch immer geglaubt, dass Liebe nicht nur zwischen Mann und Frau stattfindet, sondern viele Variationen besitzt. Eine dieser Variationen ist die Liebe zwischen Freunden, und deshalb schreibe ich diesen Artikel.

Ich glaube immer noch, dass ich vollständig bin, auch wenn Mr. Right nicht neben mir sitzt; mein Foto ist perfekt und hübsch, obwohl ich allein bin.

Amr Fahmy, der auf Zakzouk bloggt, schrieb hier darüber, wie wir andere imitieren und Feiern aus anderen Ländern importieren, während wir dabei den wahren Wert der Feiern zerstören:

من كذا شهر كدة وأنا مروح من الشغل بالليل لاحظت إن شوارع الزمالك كلها قافلة تماما.. إيه الحكاية؟ ده عيد “الهالوين”.. نعم ياخويا؟ هالوين ايه؟ بتاع قرع العسل اللي بيكشر عن أنيابه ده؟ اللي اسمه طبقا لترجمة أنيس عبيد “عيد القديسين”؟ أيوة هو!! وإذا ببنات وولاد لابسين قرون صناعية وبيبخوا على بعض سبراي في مظهر هزلي ماشككنيش للحظة إني في مصر.. لأن للأسف بقى معتاد إننا نتهبل على أي حاجة جاية من برة وخلاص.
نفس الكلام حصل قبل كذا سنة مع عيد الحب.. وفاكر كويس أوي شكل جامعة القاهرة يوم 14 فبراير واغلب البنات لابسين أحمر يا إما درجة من درجاته.. في حين كل ولد ناتع على قلبه دبدوب بشكل كرنفالي يفسد أي معاني حقيقية للحب

Vor ein paar Monaten bemerkte ich auf dem Nachhauseweg, dass alle Läden in Zamalek geschlossen waren. Ich fragte: Was ist los? Es ist Halloween. Hallo? Was? Ist das nicht das Fest mit den böse dreinschauenden Kürbissen und in Filmen mit arabischen Untertiteln wird es „Aller-Heiligen-Fest“ genannt? Ja, das ist es! Und ganz plötzlich sah ich Jungen und Mädchen mit Plastikhörnern auf ihren Köpfen, die sich in einer komischen Szene gegenseitig besprühten. Es schockierte mich nicht im Geringsten, da es jetzt für die Menschen hier in Ägypten normal ist, von allem, was aus dem Westen kommt, besessen zu sein.
Das Gleiche passierte mir vor ein paar Jahren, aber damals war es der Valentinstag. Ich erinnere mich noch daran, dass die meisten Mädchen, die mit mir aufs College gingen, rote Kleidung trugen, und die Jungen trugen riesige Teddybären in einer karnevalartigen Szene, bei der jeder romantische Wert der Liebe auf der Strecke bleibt.

Roh Bobbos schrieb hier darüber, wie der Valentinstag alles um sie herum verändert:

مع أقتراب عيد الحب ( الفالانتين داى ) نجد كل شىء تغير وتبدل وليس فقط فى اللون الذى يتحول للأحمر فى كل شىء فتسير فى الشوارع
تجد كل شىء لونه أحمر الملابس والهدايا ومن الممكن أن تتعثر قدمك فتنظر لتجد دبدوب أو قلب أحمر بجوارك تظل تسير وتنظر حولك وكل شىء تحول لهذا اللون

وفى جولة سريعة على المدونات وموقع الفيس بوك تجد كما هائلا من الورود والهدايا والأمنيات والآحلام وغالبا ومعظم من يرسلوا هذه الهدايا ويكتبون
الكلمات الجميلة يحتفلوا بهذا العيد بمفردهم ولكنهم يريدوا أن يشبعوا رغبتهم ويدخلوا بعض السرور الى قلبهم وقلوب من
حولهم فيبدأو فى أرسال الهدايا الحمراء بالبطبع وكتابة المواضيع على المدونات والفيس بوك أحتفالا بالحب

Wenn es auf den Valentinstag zugeht, ändert sich alles um uns herum. Er verleiht nicht nur allem, von Kleidung zu Geschenken, eine rote Farbe – es kann auch sein, dass man beim Gehen über einen roten Teddybären oder ein rotes Herz stolpert, wenn man nicht vorsichtig ist. Wenn man geht, sieht man, dass sich alles um einen herum in diese Farbe verwandelt hat.

Nach einem kurzen Besuch in der Blogospäre und bei Facebook findet man eine riesige Menge an Blumen, Geschenken und Glückwünschen. Diese wurden hauptsächlich von Menschen eingesandt, die diesen Anlass alleine feiern. Sie wollen einfach nur sich selbst und andere um sie herum erfreuen, indem sie rote Geschenke senden und über diese Themen auf Ihren Blogs und auf  Facebook schreiben.

Sie schreibt weiter:

ولكن أى حب هذا الذى يحتفلون به ؟؟
فأغلبهم لا يجد قوت يومه ويجرى طوال حياته يبحث عن لقمة العيش وأبسط أحتياجاته الأساسية فالبطبع أشخاص كهؤلاء ليس معهم ما يؤهلهم للأرتباط أو التفكير حتى فى هذه الكلمة

Aber welche Liebe feiern sie? Die meisten von ihnen haben nicht genug Geld, um sich zu ernähren oder ihre grundlegendsten Bedürfnisse zu befriedigen, und mit Sicherheit sind Menschen wie diese nicht in der Lage eine Beziehung zu beginnen oder auch nur darüber nachzudenken sich zu verlieben.

Marwa Hasan, die auf Depressedy schreibt, veröffentlichte hier einen Artikel, der zeigt, inwieweit sie denValentinstag für überbewertet hält:

Anscheinend bin ich gegen den Valentinstag und ich hasse, wie Leute bei jedem Unsinn mitmachen. In gewisser Weise wird er ohnehin überbewertet, ich meine, warum sollte dieser Tag in irgendeiner Weise besonderer sein als jeder andere Tag in einer Beziehung?!

Neisy M glaubt auch, dass der Valentinstag überbewertet wird. Sie schrieb hier über ihre Gefühle in Bezug auf diesen Tag, und entschied sich dann den Anlass zu nutzen, um eine „Ich liebe dich“-Nachricht an ihre Eltern und Freunde anstatt an ihren Geliebten zu schicken:

Liebe liegt in der Luft. Amor ruht sich oben aus und bewundert seine Verkuppelungsbemühungen des vorherigen Jahres. (Hinweis an Amor: Hör auf dich um langweilige Leute zu kümmern. Ich bin genau hier. Siehst du mich nicht?!:P) Aber im Ernst, ich glaube, dass der Valentinstag der am meisten überbewertete Feiertag aller Zeiten ist. Das hat nichts damit zu tun, dass ich Single bin oder mich wie ein Neider aufführe, aber ich bemerke, wie Leute dazu neigen überzureagieren, wenn es darum geht, welches Geschenk größer oder teurer ist oder welches Date das romantischste war oder wer als erstes daran gedacht hat…etc. Die Liebe sollte nicht an einem Tag gefeiert werden. Ich glaube nicht, dass ein Mann/eine Frau bis zum Valentinstag wartet, um seine/ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen. Manchmal sind die einfachsten Dinge die, die am besondersten sind. Es ist mit Sicherheit ein Anlass, den wir mit unseren Liebsten feiern sollten. Es ist ein weiterer Tag, um aufrichtig „Ich liebe dich“ zu sagen. Hier sind also meine „Ich liebe dich“s für dieses Jahr.
Meine wichtigstes „Ich liebe dich“ geht immer an meine Mutter. Ich glaube, dass bis zum Tag, an dem ich meinen letzten Atemzug tue, niemand auch nur annähernd die Ebene erreichen wird, auf der ich meine Mutter liebe.

An zweiter Stelle kommt in der Tat mein fantastischer Vater. Obwohl wir nicht immer einer Meinung sind, weil ich immer ein bisschen das Risiko liebe und er immer versucht mich wieder in den sicheren Bereich zurückzuziehen.
….

Ein ägyptischer Blogger, Ana Muslim, veröffentlichte hier Links zu Urteilen von islamischen Gelehrten, die glauben, dass die Feierlichkeiten zum Valentinstag durch der Religion verboten sind. Während auf der anderen Seite Silent Majority hier schreibt und sich fragt, warum die Salafi-/Wahabi-Gelehrten darauf bestehen den Valentinstag zu bekämpfen und zu verfluchen.

Er sagt:

ليه بيطلع كل سنة في الوقت دة فتاوى و تحذيرات و تهديدات من بعض السلفيين بيندد و يهدد بالأحتفال بعيد الحب و يبشر المحتفلين بعذاب اليم في الدنيا و الأخرة
الناس دي ايه فكرتها عن عيد الحب بالضبط……..؟
فاكرين ايه اللي بيحصل فيه؟؟؟
انا عن نفسي بأحتفل بعيد الحب اني بأهدي زوجتي هدية………….بس كدة……….لا اكثر و لا اقل؟؟
اذنبت انا ام اجرمت؟؟؟

Warum verteilen die Salafi-Gelehrten jedes Jahr Urteile, die den Valentinstag verdammen und drohen denjenigen, die ihn feiern, mit der Strafe Gottes.
Was glauben sie, was der Valentinstag ist?
Was glauben sie, passiert dabei?
Ich selbst feiere ihn damit, dass ich meiner Frau ein Geschenk bringe, und damit hat es sich auch schon, nicht mehr und nicht weniger. Worin besteht also mein Fehler?

1 Kommentar

  • […] – – Dieser Beitrag erschien zuerst auf Global Voices. Die Übersetzung erfolgte durch Tina Seidenberger, Teil des “Project Lingua“. Die Veröffentlichung auf der […]

Sag deine Meinung!

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..