Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

IS zerstört Moschee des Propheten Jona in Mosul

Alle Links in diesem Artikel führen, wenn nicht anders ersichtlich, zu englischsprachigen Webseiten.

Die Terrororganisation IS (die sich Islamischer Staat nennt, vormals Islamischer Staat im Irak und in der Levante) hatte im vergangenen Monat die zweitgrößte Stadt des Iraks, Mosul, eingenommen sowie andere Gebiete im Westirak [Global Voices-Bericht auf Deutsch]. Sie verwüstet weiterhin religiöse Heiligtümer und schiitische Moscheen.

Über Twitter verbreitet der Iraker Hayder al-Khoei, ein Associate Fellow von Chatham House in London, ein Video, das die Zerstörung der Moschee des Propheten Jona in Mosul zeigt:

ISIS [Islamischer Staat] zerstört die Moschee des Propheten Jona, eine der ältesten historischen Kultstätten in Mosul.

Das Video, das über soziale Medien seine Runde macht, wurde von Murtada Al-Yusuf bei Youtube hochgeladen.

Die Terrororganisation sunnitischer Extremisten hält die Heiligenverehrung für Apostasie und schiitische Muslime für Häretiker.

Die britische Tageszeitung Daily Mail veröffentlichte kürzlich diesen Bericht, der Fotos und Videos aus sozialen Medien enthält, die die Zerstörung von nicht weniger als zehn historischen Stätten und schiitischen Moscheen in dem Gebiet zeigen, über das der IS Kontrolle hat.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..