· März, 2009

Artikel über Religion vom März, 2009

Taiwan: Buddhistischer Meister sorgt für Kontroverse

31 März 2009

Der buddhistische Meister Hsing Yun trat bei einer internationalen buddhistischen Konferenz eine Kontroverse los, als er behauptete: “Es gibt in Taiwan keine Taiwanesen und alle Taiwanesen sind Chinesen.” Die taiwanesischen Blogs The View from Taiwan und Letters from Taiwan schreiben beide über die Vereinnahmung des Buddhismus für politische Zwecke.