Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· Juni, 2015

Artikel über Nahost & Nordafrika vom Juni, 2015

21 Juni 2015

Die neuesten WikiLeaks aus Saudi-Arabien: Iran steht im Zentrum der Diskussion

"Die #SaudiCables zeigen, wie überwältigend #SaudiArabien auf Angelegenheiten, die den #Iran und den schiitischen Islam betreffen, fixiert ist."

Die saudi-arabische Regierung will Bürger hindern, 500.000 zu WikiLeaks durchgesickerte Dokumente zu sehen

Die saudi-arabische Regierung ist nicht erfreut und hat sich mit der Anweisung an ihre Bürger gerichtet, die Dokumente zu ignorieren. Sie seien ein bösartiges Werk von "Feinden der Nation".

19 Juni 2015

Netzbürger-Report: Indischer Blogger wegen berüchtigter Gesetze im Abseits

GV Advocacy

Der Internetzugang ist durch den Krieg im Jemen eingeschränkt worden. Hongkonger Aktivisten wegen angeblicher Internetkriminalität in Gewahrsam. Snowden-Dokumente wandern in der aktuellen Kunstinstallation von Ai Weiwei von Panda zu Panda.

17 Juni 2015

Der Iran verurteilt Atena Faraghdani wegen Karikaturen zu 12,5 Jahren Gefängnis

GV Advocacy

Ein Revolutionsgericht in Teheran hat Künstlerin und Bürgerrechtlerin Atena Faraghdani wegen der Veröffentlichung von Karikaturen und Regierungskritik auf Facebook zu 12,5 Jahren Gefängnis verurteilt.

Mazedonien: Vor dem Parlament tritt Menschenrechtsaktivist für Flüchtlinge in den Hungerstreik

16 Juni 2015

Jemens Kulturerbe, ein Kriegsopfer

Jemens mehrere Jahrhunderte altes Kulturerbe wird durch die saudischen Luftangriffe dem Erdboden gleichgemacht. Die Luftangriffe selbst haben bislang 2.500 Menschen getötet. Wird die Welt nun aufhorchen?

14 Juni 2015

Wo befindet sich die Grenze Europas? Eine Geschichte aus Gaziantep, einer Stadt zwischen der Türkei und Syrien

GV Community Blog

Eine Reportage aus Gaziantep, einer Stadt in der Türkei an der Grenze zu Syrien: Wir erzählen den schwierigen Alltag mit den Augen einer italienischen Lehrerin einer lokalen Nichtregierungsorganisation.

Israel sagt A-WA — ‘Ja!’ — mit den singenden jemenitischen Schwestern

Vor nicht langer Zeit, waren Juden, die in Israel leben und aus arabischen Ländern stammen, als Bürger zweiter Klasse angesehen. "Jetzt ist es cool, Mizrachim zu sein."

13 Juni 2015

Syrien: Das Leben mit dem Mörder, in uns

The Bridge

Auf meiner Facebookseite fand ich die Nachricht von einem Freund: "Marcell, den Checkpoint bei Sabaa Bahrat gibt es nicht mehr. Er wurde zerstört." Für einen Augenblick traf mich die Neuigkeit...

IS zündet Bibliothek in Mosul (Irak) an und zerstört damit tausende wertvolle Manuskripte und Bücher

Der Angriff auf die Bibliothek in Mosul war gerade erst in den Schlagzeilen, aber laut UNESCO finden Attacken auf Bibliotheken, Museen und Unversitäten schon seit mehreren Monaten statt.