Artikel über Ecuador

Wie indigene Gemeinschaften Daten nutzen, um ihre Narrative durch digitales Storytelling „neu zu rahmen“

„Instrumente dieser Art können als Element dienen, um unsere Kommunikationsarbeit zu analysieren und uns darin leiten, den besten Weg zu finden, auf die Informationen zu reagieren, die in traditionellen Medien...

Die Radionovela, die ein Genre gerettet und die lesbische Community in Ecuador sichtbar gemacht hat

"Mariana sí es lesbiana" hat sich viel vorgenommen: es will ein Genre wiederbeleben, lesbische Frauen repräsentieren und die Erfahrungen derer verarbeiten, die die Benachteiligung homosexueller Individuen im Ecuador der Neunziger...

Forscher lernen weltweit von indigenen Gemeinschaften. Hier wird deutlich, warum das eine gute Sache ist.

‚‚Das schwierigste ist, in einem Raum mit Wissenschaftlern zu sitzen, die denken, etwas entdeckt zu haben. Wobei diese Entdeckung doch nur das ist, was unsere mündlichen Überlieferungen schon immer sagten.‘‘

Erste Plattform für nachhaltige, kollektive Finanzierung in Ecuador

Das Small Grants Program des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen verkündet erste Plattform für kollektive Finanzierung in Ecuador.

Papst Franziskus in Lateinamerika: “Ideologien nehmen ein schlechtes Ende, sie dienen keinem Zweck!”

Für die Bewohner von Sarayaku in Ecuador ist Wasser Leben

Digital erstellte Videos aus Sarayaku im ecuadorianischen Amazonasgebiet zeigen die Bemühungen der Gemeinde, ihr Gebiet vor der Erschließung von Öl, Gas und weiteren Bodenschätzen zu schützen.

Bis du dich änderst: „Enthomosexualisierung” auf ecuadorianische Art

Die Regierung Ecuadors strebt die Schließung oder Regulierung der zahlreichen privaten Rehabilitationszentren an, die behaupten, die sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität ihrer Patienten zu verändern.

Ein Crowdsourcing-Projekt kartografiert den Amazonas

Mapazonia ist ein sogenanntes Crowdsourcing-Projekt, bei dem zahlreiche Freiwillige aus diversen Ländern gemeinsam das Amazonasgebiet in Südamerika kartografieren.

Eine wunderschöne Symphonie in Gelb in Ecuador

Die Blüte der Guayakbäume bedeutet, dass der Frühling in Ecuador begonnen ist. Tausende Menschen aus der ganzen Welt besuchen das Land, um die farbenprächtige, natürliche Schönheit dieser Region zu bewundern.

Der Weg in die USA führt für Kinder aus Ecuador durch die Hölle

Auf der Suche nach dem amerikanischen Traum begeben sich ecuadorianische Kinder auf eine gefährliche Reise. Die 12-jährige Nohemí Álvarez Quillay bezahlte die Reise mit ihrem Leben.