Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· Februar, 2015

Artikel über Lateinamerika vom Februar, 2015

17 Februar 2015

Netflix kommt nun auch nach Kuba — Aber gibt es überhaupt Kunden?

GV Advocacy

Dem Unternehmen ist anscheinend nicht bewusst, dass auch die Kubaner mit Internetanschluss oft eine sehr schwache Verbindung haben, die nicht ausreicht, online Videos anzuschauen.

13 Februar 2015

Sogar unsere Gedanken müssen wir kontrollieren: Selbstzensur in Venezuela

GV AdvocacyThe Bridge

Seit Beginn der Demonstrationen hatte ich eine Karte über Netzsperren erstellt und Menschen die Nutzung von Programmen zur Kommunikationverschlüsselung gelehrt. Als die Polizei kam, zitterten mir beim Aufstehen die Knie.

8 Februar 2015

Der kontroverse Tweet der Präsidentin Argentiniens während ihrer China-Reise

Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner sorgte für positive und negative Reaktionen auf einen Tweet, den sie auf ihrem Twitter-Account während ihrer China-Reise veröffentlichte.

5 Februar 2015

Brasilianisches TV heterosexualisiert gleichgeschlechtliches Paar aus mexikanischer Soap

Brasilianischer TV-Sender SBT streicht Szenen und ändert Dialoge bei seiner Ausstrahlung der mexikanischen Telenovela “Sortilégio”, um die romantische Beziehung zweier männlicher Charaktere zu verdecken.

3 Februar 2015

Der rätselhafte Tod des argentinischen Ermittlers, lässt erneut Fragen über das Bombenattentat von 1994 aufkommen

Laut Polizei, begann Nisman Selbstmord und das nur einige Stunden bevor er seine Anklage gegen Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner, präsentieren wollte. Nisman klagte Kirchner wegen Verschwörung mit dem Iran...

2 Februar 2015

Eine wunderschöne Symphonie in Gelb in Ecuador

Die Blüte der Guayakbäume bedeutet, dass der Frühling in Ecuador begonnen ist. Tausende Menschen aus der ganzen Welt besuchen das Land, um die farbenprächtige, natürliche Schönheit dieser Region zu bewundern.