· Mai, 2014

Artikel über Lateinamerika vom Mai, 2014

365 Tage Snowden: Am 5. Juni Nein zu Überwachung sagen

Vor fast einem Jahr wurden die ersten Dokumente von Snowden enthüllt. Am 5. Juni werden Aktivisten mit Kampagnen, der Kontaktaufnahme mit Abgeordneten und Veranstaltungen ihre Stimme gegen die Massenüberwachung erheben.

Bibliotheken in Lima

Silvana Aquino schreibt [es] auf der Webseite Infotecarios über den Beginn des Projekts Literarische Karte von Lima. Sie beschreibt die Initiative: Vor einigen Wochen wurde die Literarische Karte der Innenstadt...

Sexismus in der Werbung

Auf der Webseite El Blog del Incógnito analysiert [es] Natalio Pinto Werbung und den Hang zu Sexismus, nachdem er den Beitrag 15 alte Werbeanzeigen, in denen Frauen wie Idiotinnen erscheinen...

Kampagne gegen #LeyTelecom baut auf Technologie

Im Zusammenhang mit der Kampagne gegen Ley Telecom in Mexiko, analysiert [es] Juan Manuel Casanueva von SocialTic die verschiedenen technologiebasierten Bürgerinitativen, die die Bevölkerung zur Mobilmachung einsetzen, um ihrer Unzufriedenheit mit...

Kuntur: Neue App zur Vogelbeobachtung in Kolumbien

Kuntur ist eine neue App für Android mithilfe derer die Beobachtung von Vögeln in Kolumbien für Fachleute und Laien-Vogelbeobachter einfacher werden soll.

Kolumbien: Kontrolle des Chemikalienverkaufs zur Verhinderung von Säureattacken

Zur Verhinderung von Säureattacken, die sich vor allem gegen Frauen in unterschiedlichen Teilen des Landes richten, beabsichtigt die kolumbianische Regierung derzeit Kontrollen für den Wiederverkauf von ätzenden Säuren einzuführen [es]:...

Lateinamerikanische Frauen sagen Nein zu belästigenden Anmachen

Viele Künstler und Web-Benutzer haben Fotos und Illustrationen geteilt, um von Belästigung auf der Straße zu berichten und Respekt für Frauen zu fordern.

“Ich starb in Maré” oder wie die Polizei die Favela Maré in ein Schlachtfeld verwandelte

Dreizehn Bewohner von Maré, dem größten Favelakomplex in Rio de Janeiro, starben im Juni 2013 bei einem Polizeieinsatz.

Dominikanische Republik: Baby stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus bei Razzia

Wegen ihres viel zu frühen Todes wird die kleine "Carla Michel Ruiz Arias niemals lernen, zu lächeln oder "Mama" zu sagen".

Proteste in Venezuela müssen genehmigt werden

Seit mehr als 100 Tagen wird in Venezuela ununterbrochen protestiert. Jetzt besagt [es] ein Urteil [es] des Obersten Gerichtshof von Venezuela, dass es sich bei dem Recht auf Protest “nicht...