· Mai, 2010

Artikel über Lateinamerika vom Mai, 2010

Puerto Rico: Gespannte Verhältnisse beim Studentenstreik

Vor über 20 Tagen erstarrte das akademische Treiben auf dem größten Campus der staatlichen Universität von Puerto Rico (UPR) in Río Piedras, weil die Studenten gegen eine Budgetkürzung von 100...

Kolumbien: Die Vertriebenen von Ituango

Ituango ist eine Kleinstadt in den Bergen nördlich von Antioquia, 195 Kilometer entfernt von Medellín in Kolumbien. Die Einwohner haben immer wieder Leiden und Verluste ertragen, weil sie ihr Land...

Paraguay: Ausrufung des Notstands im Kampf gegen die Guerrilla-Gruppe EPP

Der paraguayanische Präsident Fernando Lugo erklärte einen 30-tägigen Notstand, um gegen die paraguanische Volksarmee (EPP) vorzugehen, die für viele Entführungen und Ermordungen im Land verantwortlich ist.

Spanien: Mexikaner bloggen, damit sie sich wie zu Hause zu fühlen

Es gibt viele Lateinamerikaner, die nach Spanien ausgewandert sind, um mehr Möglichkeiten zu haben, die sie in ihrer Heimat nicht finden können. Eine besondere Gruppe lateinamerikanischer Einwanderer sind die Mexikaner....

Puerto Rico: Inmitten von Protesten ergreifen Studenten im Internet das Wort

Die Universität von Puerto Rico (UPR) ist seit letzter Woche lahmgelegt. Studenten, Professoren und Personen, die nicht der Fakultät angehören, bringen seit Monaten ihre Sorge über die drohenden Budgetkürzungen für...