Artikel über Ostasien

Nach der Schließung wegen COVID-19 postete das Ghibli Museum online Mini-Touren

Eine der beliebtesten touristischen Attraktionen in Japan bietet kurze virtuelle Touren auf YouTube an.

Kurzfilm über den Alltag eines schwarzen Japaners

Ein Junge muss rassistische Beschimpfungen seiner Mitschüler*innen über sich ergehen lassen, und vollkommen auf sich alleine gestellt lernen, mit der Situationen umzugehen.

Pekings nationales Sicherheitsgesetz soll in Hongkong in Kraft treten, der Entwurf ist noch geheim

Der 01. Juli ist ein Schicksalstag für eine Stadt, die China entschlossen ist, unter seine volle Kontrolle zu bringen.

Thailands ‘Jugend-Beben’: Aktivismus in Zeiten von COVID-19

Flashmob-Proteste für mehr Demokratie haben Thailand im Januar und Februar erschüttert. Seit COVID-19 findet Widerstand im virtuellen Raum statt.

Wie ist es, Festlandchines*in zu sein, in Hongkong zu leben und die Proteste zu unterstützen?

Pro-Protest Festlandbewohner*innen werden von feindseligen Internetnutzer*innen zu Hause gedoxt und sehen sich in ihrer Wahlheimat manchmal mit Diskriminierung konfrontiert.

Vom Gefängnis ins Exil: Ein Interview mit der vietnamesischen Aktivistin Tran Thi Nga

Eine ehemalige politische Gefangene spricht über ihre Erfahrungen nach ihrer Verhaftung und die Auswirkungen ihrer Inhaftierung auf ihre Familie.

COVID-19-Tagebucheinträge aus Wuhan: Wenn sich Tagebücher in Bürgerberichte verwandeln

"Im Laufe der Zeit sind Tagebücher wie Raupen, die sich in Schmetterlinge verwandeln."

Was für eine Zukunft haben Hongkongs Protestbewegungen?

Von den zwei Millionen Protesten im letzten Jahr bis zum heutigen „gelben Wirtschaftskreislauf“ hat der lokale Widerstand viele Formen angenommen.

In Gedenken an Marco Leung, der als erster bei Hongkongs Anti-China-Auslieferungsprotesten starb

„Es ist jetzt ein Jahr her, dass du uns verlassen hast. Ich erinnere mich, dass du der Erste warst, der die Fünf Forderungen formuliert hatte.“

Besichtige Japan mit dem Zug bequem von zu Hause aus

Es gibt Tausende von YouTube-Videos, die es ermöglichen, fast jeden Teil Japans mit dem Zug vom eigenen Computer aus zu entdecken,