· Juni, 2013

Artikel über Ostasien vom Juni, 2013

Weiterlesen

Chinesische Aktivistin nach Protest gegen Belästigungen von Kindern verhaftet

  4 Juni 2013

Wenige Tage nachdem eine chinesische Aktivistin vor einer Grundschule gegen den Direktor der Schule, der sechs Mädchen sexuell missbraucht haben soll, demonstrierte, wurde die Aktivistin Berichten zufolge von lokalen Behörden der chinesischen Provinz Guangxi inhaftiert. Gegen die Aktivistin soll außerdem Gewalt angewendet worden sein. Innerhalb eines Monats deckten die örtlichen Medien über acht Fälle sexuellen Missbrauchs von Schulkindern auf.

Weiterlesen

Indonesien: Proteste gegen Auszeichnung des Staatspräsidenten für “religiöse Toleranz”

  4 Juni 2013

Einige indonesische Bürger sind der Meinung, dass ihr Präsident Susilo Bambang Yudhoyono den "World Statesman Award", der ihm von einer in den USA ansässigen interreligiösen Gruppe verliehen wurde, nicht verdient hat. Als die Nominierung für die Auszeichnung bekannt gegeben wurde, wiesen viele Menschen sofort darauf hin, dass der Präsident wenig getan hat, um gegen die zunehmende religiöse Intoleranz in dem am meist bevölkerten muslimischen Land der Welt anzugehen.

Südkorea: Liste mutmaßlicher Steuerhinterzieher veröffentlicht

  3 Juni 2013

Auf der südkoreanischen unabhängigen, investigativen Nachrichtenseite Newstapa wurde in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Konsortium Investigativer Journalisten (ICIJ [en]) eine vorläufige Liste veröffentlicht [en], die Namen südkoreanischer Unternehmensmogule beinhaltet, denen vorgeworfen wird, Scheinunternehmen zur Steuerumgehung auf den Britischen Jungferninseln gegründet zu haben. Internetnutzer haben auf der Onlineplattform Daum Agora eine Petition...