Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Weblog

13 Februar 2016

In Mexiko bekämpfen die “Töchter der Gewalt” sexuelle Belästigung mit Kunst

Drei Mexikanerinnen haben sich entschlossen, ihre Kreativität zu nutzen und die sexuelle Belästigung von Frauen in der Öffentlichkeit mit Geist und Punkrock zu bekämpfen.

11 Februar 2016

Initiativen in Argentinien retten übrig gebliebenes Essen vor dem Müll und verteilen es an Bedürftige

Essen schmeißt man nicht weg - das ist die Premisse des "Proyecto Plato Lleno", eine Initiative auf komplett freiwilliger Basis, die versucht übrig gebliebenes Essen weiter zu verwenden, indem sie...

5 Februar 2016

Bilder der von der aufgehenden Sonne beleuchteten und vom Morgennebel bedeckten letzten Residenzstadt Myanmars

Eines Morgens fing Fotograf Zaw Zaw die Schönheit Mandalays ein, hoch über Myanmars letzter Residenzstadt.

Der Rest der Welt sieht endlich den Charme, den Zentralasien Touristen bietet

Häufig unbeachtet, bieten diese fünf Länder Zentralasiens prachtvolle Naturschönheiten und ein kulturell reiches Leben.

1 Februar 2016

Venezuela: erste Transfrau in Nationalrat gewählt

Erste Transfrau in Venezuelas Geschichte hofft, in den Nationalrat gewählt zu werden und die Stimme für Gleichberechtigung in Ehe-Fragen sowie die Änderung des Namens und Geschlechts auf offiziellen Dokumenten zu...

28 Januar 2016

Künstler rufen im Jahr 2015 weltweit zu Veränderungen auf

As 2016 approaches, revisit 16 stories from the Global Voices' archives of art with a powerful purpose.

27 Januar 2016

Darf ich vorstellen? Luisa Revilla – die erste Transgender-Frau in der peruanischen Politik

Luisa hat Geschichte geschrieben. Sie ist unbeabsichtigt Teil einer Gruppe von Transgender-Frauen geworden, die eine wesentliche Rolle in der Medienwelt und in politischen Ämtern in Lateinamerika einnehmen.

26 Januar 2016

Von der Bedeutung der orangefarbenen Süßkartoffel für Frauen in Kenia

Kenianische Frauen gehen oft nicht zu Vorsorge-Untersuchungen, aber jetzt gibt es einen neuen Weg, sie dazu zu bewegen: Süßkartoffeln, die sie für sich und ihre Familien anbauen können.

24 Januar 2016

Erst das Erdbeben, nun die von Menschen ausgelöste Katastrophe: Nepal kommt nicht zur Ruhe

„Ich habe negative Gedanken. Aber wenn jeder um mich herum positiv denkt, nehme ich die Energie in mir auf, um positiv zu bleiben.”

22 Januar 2016

Natürliche Frauenheilkunde: Frauen in Lateinamerika lassen sich von alten Traditionen inspirieren

Frauen vereinbaren die alten Lehren von Eigenhygiene mit ihrem modernen Alltag. Die Idee dahinter ist nicht, sich von der Schulmedizin abzuwenden, sondern sich aller verfügbaren Optionen bewusst zu werden.