· Oktober, 2014

Artikel über Kriege & Konflikte vom Oktober, 2014

Tod durch Erschießungskommando wegen eines Cartoons in der Ostukraine?

Die "Kultusministerin" der Rebellenregierung fordert vor Gericht den Tod durch Erschießung einer Schriftstellerin und verlangt zudem 50.000 Rupien als Entschädigung für moralische Schäden.

Angriff von Polizisten auf Studenten in Ayotzinapa: Der Tropfen, der in Mexiko das Fass zum Überlaufen bringt?

Mindestens 28 Tote wurden aus einem Massengrab nahe Iguala, Mexiko, exhumiert. Es könnte sich um die von Polizei und organisiertem Verbrechen entführten Studenten handeln. Trauer und Empörung erschüttern das Land.

Ayotzinapa nach den Protesten – Schweigen oder Beginn eines politischen Sturms?

Bürger gehen davon aus, dass der Fall Iguala mit der Zeit an Relevanz verliert, während andere die Tragödie als Zündstoff für größere Veränderungen im Land sehen.

Im vom Krieg gebeutelten Aleppo ist kein Platz für ein Zuhause

Wie so viele Syrer vertrieben als Resultat des aktuellen Konflikts, reflektiert Marcell Shehwaro über ihre ständige Suche nach einem Zuhause.