· Januar, 2010

Artikel über Technologie vom Januar, 2010

China: Keine unanständigen Witze mehr per SMS

  27 Januar 2010

Laut einem Xinhuanet-Bericht der letzten Woche wird die Shanghai-Niederlassung von Mobile China die SMS-Funktion von Mobiltelefonen sperren, wenn festgestellt wird, dass die Nachrichten “vulgäre”, “pornographische” oder andere illegale Nachrichten (Details siehe GVA) enthalten. Andere Städte und Mobilfunk-Unternehmen haben Anfang 2010 ähnliche Praktiken eingeführt. Die neue Politik bedeutet, dass die Kampagne...

Weiterlesen

Haiti: Außerhalb der Hauptstadt

  19 Januar 2010

Die meisten Berichte über die Verwüstung durch das Erdbeben konzentrieren sich in und um Haitis Hauptstadt Port-au-Price. Aber viele andere Gebiete in der Nähe des Epizenters wurden ebenfalls betroffen, wie die Blogger schnell herausfanden...

Weiterlesen

China: Googles mögliches Exil führt zu Cyber-Protesten; Netizen in Aufregung

  14 Januar 2010

“Tu nichts böses” (do no evil), sagt Google. Die Ironie ist jedoch, dass Google der chinesischen Regierung geholfen hat, sensible Informationen von chinesischen Internet-Nutzern fernzuhalten, was notwendig ist, wenn man in China operieren möchte. Doch diesmal scheint es wirklich provoziert worden zu sein und hat deshalb seine schwelende Fehde mit...

EWAMT: Kerzen im Dunkel – Weibliche Blogger im Yemen

Rising Voices  4 Januar 2010

Abdul Omar Farouk Abdulmutallab, der 23-jährige Nigerianer jemenitisch-arabischer Herkunft, hat durch seinen versuchten Bombenanschlag auf einen Flug in die USA bei den Medien sehr viel Aufmerksamkeit erregt. Eine weitere schockierende Offenbarung war Abdulmutallabs Geständnis, im Jemen von AL-Qaeda ausgebildet worden zu sein und dass es noch viele andere im Jemen...

Indonesien: E-Mail-Mutter “nicht schuldig”, sagt das Oberste Gericht

  1 Januar 2010

Prita Mulyasari, eine Hausfrau, die sich bei einem Krankenhaus per E-Mail über den schlechten Gesundheitsdienst beschwert hatte und daraufhin von diesem wegen Verleumdung verklagt wurde, wurde vom obersten Gericht in Indonesien freigesprochen. Bloggers und Twitters sind mit dieser Entscheidung zufrieden.