Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Regierung

21 Juni 2018

Foto-Essay: Staatenlos in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien

"Eine Staatsangehörgkeit ist alles, was ich brauche, um die Wunde des Nicht-Dazugehörens zu heilen."

16 Juni 2018

Der Wind der Revolte weht einige Monate vor den Wahlen auf Madagaskar

Die Wahlgesetze, über die das Verfassungsgericht noch entscheiden muss, haben diktatorische Züge. Sie sind ein Mittel, um die Kandidaten von den nächsten Wahlen auszuschließen.

28 März 2018

Als indigene Mädchen in Bangladesch vergewaltigt und angegriffen werden, kommt ihnen eine Königin zu Hilfe

Von 2013 bis 2017 wurden gegen 364 indigene Frauen und Mädchen Gewaltaten verübt. Im Januar 2018 wurden 10 Frauen und Mädchen vergewaltigt, drei von ihnen wurden nach der Vergewaltigung getötet.

13 März 2018

Ist „Lex Facebook“ noch zu retten? Eine Menschenrechtsanalyse

GV Advocacy

Das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz, NetzDG, zwingt Unternehmen, Hate Speech zu kontrollieren oder bei systematischer Verletzung astronomische Geldstrafen von bis zu 50 Mio. Euro zu zahlen. Doch ist das wirklich die Lösung?

3 März 2018

Iran hebt Tausende Todesurteile im Zusammenhang mit Drogen auf

"90 Prozent der wegen mit Drogen in Verbindung gebrachten Straftaten zum Tode Verurteilten waren nur unglückliche Individuen, die Drogen transportierten, um die Mitgift ihrer Tochter oder die Operation für ihre...

26 Februar 2018

#TogoDebout: Die Demonstrationen gegen Präsidenten Gnassingbé dauern trotz internationaler Gleichgültigkeit seit Monaten an

Nach dem Sturz Mugabes in Simbabwe kursierte in den letzten Wochen ein ironischer Spruch: "Wir beten für Togo und Gott hilft Simbabwe."

9 Februar 2018

Die Auswirkungen des Zyklons Ava in Madagaskar: Ein weiteres Beispiel für ein jetzt schon unvorhersehbares Klima 2018

Cyrille Benandrasana, Präfekt von Toamasina, sagt, dass der Ort nach dem Zyklon zu 90 % zerstört sei.

18 Januar 2018

In Sri Lanka bewahren die Familien der Verschwundenen deren hinterlassene Alltagsgegenstände (Teil 2)

„Das fehlende Vorankommen auf Seiten der Regierung führte zu Protesten, die unter anderem auf das Leid der Familien der Vermissten, politische Gefangene und Landbesetzung aufmerksam machen.“

In Sri Lanka bewahren die Familien der Verschwundenen deren hinterlassene Alltagsgegenstände

„Als wir vertrieben wurden, waren sein Blazer und vier Saris alles, was ich in einer Tasche bei mir hatte. Das ist alles, was mir von seinen Sachen geblieben ist.“

Israel reagiert mit Welle von Unterstützung für LGBT-Gemeinschaft auf Massaker in Orlando

"Es macht keinen wirklichen Unterschied, welche Religion ihn uns bis auf den Tod hassen ließ... Es ist immer die Angst vor denen, die anders sind. Die, die die vorherrschende Ordnung...