· Mai, 2012

Artikel über Regierung vom Mai, 2012

Weiterlesen

Spanien: #KeinenWeiterenEuroMehr für Bankia

  30 Mai 2012

Die Internetgemeinde ist in hellem Aufruhr, seit am 7. Mai bekannt wurde, dass die spanische Regierung Pläne hat, Bankia mit öffentlichem Geld zu versorgen. Es handelt sich um die viertgrößte Bank des Landes, die außerdem am stärksten in Immobiliengeschäfte involviert ist. Seit Beginn der Krise, im Jahr 2008, hat der Staat Bankia mit 33 Milliarden Euro unterstützt. Das aktuell diskutierte Rettungspaket könnte bis zu zehn Milliarden Euro enthalten.

Weiterlesen

China: Haben soziale Medien die Regierung in der Bo-Xilai-Saga herausgefordert?

  30 Mai 2012

Politische Machtkämpfe, Mord, Korruption, sowie Spionage und diplomatische Konflikte- die Absetzung Bo Xilais aus der Führungsspitze der Kommunistischen Partei Chinas (KP) entfaltet sich als facettenreiches Ereignis. Die Affäre um Bo Xilai ist zudem ein gutes Beispiel für die störende Rolle, die soziale Netzwerke in der heutigen chinesischen Gesellschaft spielen.

Weiterlesen

Deutschland: Blockupy-Proteste gegen europaweiten Sparkurs

  24 Mai 2012

‘Blockupy‘-Proteste gegen Sparmaßnahmen, die in der Eurozone durchgesetzt werden, erschütterten letzte Woche das europäische Finanzzentrum Frankfurt. Soziale Netzwerke im Internet sind voll von Bürgerberichten über die Mobilisierung, die trotz massiver Polizeipräsenz und Repression stattfand.

Weiterlesen

Panama: Arm aber nicht vergessen dank Onlinevideos

  15 Mai 2012

Coco Solo war einmal ein U-Boot-Stützpunkt der United States Navy in der Panamakanalzone nahe Colón, Panama. Heute ist Coco Solo das Zuhause einiger der ärmsten und marginalisiertesten Panamaer. Onlinevideos sind einige der verfügbaren Onlinemedien, welche das Leben in dieser Gemeinschaft zeigen.

Weiterlesen

Portugal: “Eine Idee kann man nicht räumen”

  4 Mai 2012

Die brutale Zwangsräumung eines selbstverwalteten Gemeindezentrums in Porto durch die Polizei am 19. April verursachte eine Welle der Solidarität jenseits der Grenzen des seit Jahren in Vergessenheit geratenen Viertels Fontinha. Sympathie kommt aus vielen portugiesischen Städten und darüber hinaus - gemäß dem Motto "Man kann eine Idee nicht räumen"

Weiterlesen

Portugal: Zwangsräumung vor Tag der Freiheit rüttelt Hausbesetzerbewegung wach

  2 Mai 2012

Während seit der internationalen Rettungsaktion zur Minderung der Staatsverschuldung vor einem Jahr die angestaute Frustration der Portugiesen wächst und wächst, gewinnt die jährliche Feier anlässlich des Tages der Freiheit am 25. April an Bedeutung. An diesem Tag wird die Nelkenrevolution gefeiert, die 1974 der 41-jährigen Diktatur ein Ende setzte.