· Mai, 2014

Artikel über Wirtschaft & Handel vom Mai, 2014

Russland will jetzt um Nachrichten-Aggregatoren die Schlinge zuziehen

Russlands Gesetzgeber leitet Schritt ein, um Nachrichtenportale wie Massenmedien zu klassifizieren. Dann müssten sich Unternehmen wie Yandex in ein staatliches Register eintragen lassen. Dadurch wären sie strengeren Regulierungen unterworfen.

Das ist Russlands digitale Souveränität und, ja, Schulmädchen sind auch dabei

Kaum hatte Basow die moralische Überlegenheit der Suchmaschine bekanntgegeben, als Russlands Blogger damit begannen, Bildschirmfotos merkwürdiger Suchergebnisse zu veröffentlichen, die bei Sputnik.ru angezeigt worden sind.

Der Hashtag “Mubarak erweist sich als Dieb” thematisiert dreijährige Haftstrafe

Der ehemalige Präsident Ägyptens, Hosni Mubarak, wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, da er staatliche Gelder veruntreut habe. Sarkastische Blogger wundern sich, warum das Urteil so milde ausgefallen ist.

Madagaskar: Apokalyptische Szenen in Andranondambo nach Kämpfen zwischen Dörfern um Bodenrechte

Die Zeitung L'Express Mada berichtet, dass das gesamte Dorf Andranondambo [fr] im Süden von Madagaskar während Kämpfen zwischen zwei Dörfern zerstört wurde. Den gewaltsamen Auseinandersetzung war ein Konflikt um Bodenrechte...

Halkhata: Die bengalische Tradition der neuen Rechnungsbücher

Die jahrhundertealten bengalischen Neujahrsfeiern [en], die sich nach dem bengalischen Sonnenkalender richten, beinhalten auch die bedeutsame Tradition, mit dem Halkhata [en] ein neues Rechnungsbuch für das Geschäftsjahr zu beginnen. Der...

Sultan Suleimanow über die letzte Chance des RuNet

Suleimanow nahm an einem nur für geladene Teilnehmer bestimmten Treffen bei Roskomnadsor teil, der maßgeblichen Zensurbehörde Russlands, die damit beauftragt ist, ein kürzlich erlassenes Gesetzespaket durchzusetzen, das die Informationsfreiheit einschränkt.

Khadija, eine Motorradmechanikerin durchbricht Grenzen in Bangladesch

Der BRAC Blog [en] stellt Mädchen aus Bangladesch vor, die einem lukrativen und für Frauen ebenso unkonventionellen Gewerbe nachgehen. Khadija zum Beispiel musste die Schule verlassen, bevor sie die fünfte...

Countdown für das Ende von Twitter in Russland

Der stellvertretende Direktor von Russlands maßgeblicher Zensurbehörde, Roskomnadsor, hat damit gedroht, die vollständige Sperrung von Twitter oder Facebook anzuordnen. Dies sei eine Sache von Minuten.

Deutschland bricht traurigen Rekord mit Rüstungsexporten

Deutschland exportiert 2013 zu 43 Prozent mehr Kleinwaffen als im Vorjahr. Im Netz wird auf die Gefährlichkeit von Kleinwaffen, den Missbrauch von Kindern als Soldaten und die Scheinheiligkeit der Bundesregierung...

Wie die Kluft zwischen den Armen und Reichen in Afrika verringert werden kann

"Auf der einen Seite steigen Leute ins Flugzeug, um ihren Heuschnupfen behandeln zu lassen und auf der anderen Seite beißen manche ins Gras, weil sie sich selbst einfache Behandlungen wie...