· Juni, 2015

Artikel über Aktuelle Meldungen vom Juni, 2015

Mazedonien: Vor dem Parlament tritt Menschenrechtsaktivist für Flüchtlinge in den Hungerstreik

Russland will Twitter erneut besiegt haben: Hier steht, was wirklich geschah

Russlands Zensur behauptet nicht zum ersten Mal, Twitter überzeugt zu haben, bestimmte Inhalte zu entfernen. Wie schon früher, ist auch Moskaus aktuelle Mitteilung, dass Twitter "32 Links entfernt" habe, unrichtig.

Mexiko: Indigenes Volk beschuldigt berühmte Modedesignerin des Plagiarismus

Sind nach Bürgerprotesten in Burkina Faso und Burundi jetzt Niger und Togo an der Reihe?

Hat Russland das Anonymisieren im Internet wirksam genug unterbunden?

Ein russisches Gericht hat entschieden, eine Webseite zu blockieren, weil sie ein "Anonymisierer" sei und löst dadurch Besorgnis aus, dass Tor und andere Anonymisierer schon bald pauschal verboten werden könnten.

Hat Saudi-Arabien im Jemen den antiken Staudamm von Marib bombardiert?

Zwei Gründe, warum Madagaskars Präsident bis heute nicht abgesetzt worden ist