Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Lara Jacobs

I am currently MA-student of Cultural Anthropology & Social/Cultural Psychology, graduated in Islamic Studies and Political Science at Ruhr-University Bochum. My personal fields of interest are Religious Studies, Psychology of Religion, Identity, Ethnology of Conflict and Violence, Culture of Memory, Indigenous Psychology, Countries: South/SE/E-Asia, Near & Middle East, Oceania

E-Mail Lara Jacobs

Neueste Artikel von Lara Jacobs

1 April 2014

NGOs in Ruanda streben nach Gerechtigkeit: Gegen Täter des Völkermords

Ruanda erinnerte zum Gedenken an den Beginn des Genozids am 7. April, wie jedes Jahr seit 1994. Die Jagd auf die Täter von Verbrechen gegen die Menschlichkeit und der Kampf...

28 März 2014

Pazifische Klimakrieger: “Wir ertrinken nicht, wir kämpfen”

Eine Kampagne aus dem Pazifik will das Bild von pazifischen Inselbewohnern als passive Opfer verändern - hin zu friedlichen Kämpfern gegen den Klimawandel.

26 März 2014

Al-Qaida ruft in Bangladesch zum Jihad auf

In Bangladesh reagiert die Netzgemeinde auf ein Video von al-Qaida und den Aufruf Al-Zawahiris zum Jihad.

25 März 2014

Sichtung widersprüchlicher Versionen von Indiens und Pakistans gemeinsamer Vergangenheit

Ein Geschichtsprojekt stellt die Erzählungen von pakistanischen und indischen Geschichtsbüchern gegenüber, um Fehler im Umgang mit der Teilung Indiens von 1947 aufzuzeigen.

24 März 2014

Sechs Frauen im Südlibanon als Sklavinnen gehalten

Die an der Elfenbeinküste ansässige Nachrichtenseite Koaci.com deckte die Geschichte von sechs Frauen auf, die im Südlibanon unter Sklaverei-ähnlichen Bedingungen lebten. Der Blogger Joey Ayoub macht auf ihre Notlage aufmerksam.

Sex-Boykott ukrainischer Frauen gegen russische Männer

RuNet Echo

Ein kreativer Boykott zieht derzeit die Aufmerksamkeit russischer Internetnutzer auf sich. Ukrainische Frauen organisieren eine Kampagne mit dem Namen "Tu´s nicht mit einem Russen"- ein Sex-Embargo gegen russische Männer.