Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Anne Hemeda · September, 2013

When I started to volunteer for Global Voices, I had already been a keen reader for years. As a member of the Global Voices community I want to advocate for voices unheard, to defend freedom of expression and fight censorship.
I am interested in good governance and open government and I am grateful I met so many courageous and dedicated people who contribute to citizen participation and an inclusive society. I am fully convinced that if we want to achieve changes on a political level, changes should begin within our respective communities in daily life.
Global Voices became and is still one of the most rewarding learning experiences for myself.

E-Mail Anne Hemeda

Neueste Artikel von Anne Hemeda vom September, 2013

14 September 2013

Was Russen aus der NYT-Gastkolumne Putins zu Syrien herauslesen

RuNet Echo

Viele RuNet-Nutzer haben die NYT-Kolumne des Präsidenten als eine Zurschaustellung der russischen moralischen Authorität in der ganzen Welt bejubelt, die längst überfällig war.

Ägypten: Küsse auf offener Straße

Saudi-Arabien: Überwachung der Twitter-Nachrichten von Anwälten

Saudi-Arabien lässt die Twitter-Nachrichten seiner Rechtsanwälte überwachen. Viele sehen darin einen weiteren Schlag gegen die Meinungsfreiheit und die Verteidigung der Rechte der Bürger in der absoluten Monarchie.

VIDEO: Entdecke die Galapagosinseln mit Google Maps

12 September 2013

Eine politische Lösung für Syrien

“Die Welt freut es, dass Assad weiterhin Syrer tötet”

Syrien stimmt der internationalen Kontrolle seiner Chemiewaffen zu. Aktivisten sagen, dass Assad sich so Zeit verschafft, um weiter Menschen mit anderen ihm zur Verfügung stehenden Waffen umzubringen.

11 September 2013

Humor: Potenzielle Ziele eines Militärschlags gegen Syrien

Der Einfluss des frankofonen Afrikas auf die französische Sprache

Malaysia: Bürger durch Crowdsourcing am Haushalt 2014 beteiligt

Über die Internetseite #bajet2014, können Malaysier ihre Ideen bezüglich der Haushaltsplanung der Regierung für 2014 einbringen. Sie können über die Seite auch bestimmten Vorschlägen zustimmen oder sie ablehnen.

Pro-Assad-Proteste und/oder Antikriegsdemonstrationen?

Pro-Assad- und Antikriegsdemonstrationen sind zwei verschiedene Dinge, die nicht miteinander vermischt werden können, schreibt Farah auf Twitter.