Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

COVID-19 Tagebucheinträge aus Wuhan: ‚Sie dürfen für zwei Stunden ins Freie gehen’

Menschen am Flussufer. Fotonachweis: Guo Jing. Verwendung mit freundlicher Erlaubnis.

Der folgende Beitrag ist der fünfzehnte in einer Reihe von Tagebucheinträgen, die von der unabhängigen Filmemacherin und Frauenaktivistin Ai Xiaoming und der Frauenaktivistin Guo Jing geschrieben wurden. Beide leben in Wuhan, dem anfänglichen Zentrum der COVID-19-Pandemie. Hier sind die Links zum ersten, zweiten, dritten, vierten, fünften, sechsten, siebten, achten, neunten, zehnten und elften, zwölftendreizehnten und vierzehnten Teil der Serie.

Sehen Sie sich auch die Global Voices Sonderausgabe über die Auswirkungen von COVID-19 an.

Diese Beiträge wurden zwischen dem 28. und 31. März 2020 geschrieben. Die chinesischen Original-Einträge wurden bei Matter News veröffentlicht.

Guo Jing: 28. März 2020

武汉的地铁在停运了两个多月后,今天重新开始运营了。我的小区对面就是地铁口,不过少有人出入。
我和大家一样都在期盼着出小区。下午,我买的大麦茶到了。取快递的时候,我问了一下保安什么时候可以出去,他让我问网格员。他给我指了指小区墙上的公示牌,有一个上面有网格员的电话。
我打电话给网格员,她说,无疫情社区的居民每天可以凭绿码(健康码)去超市买东西,一次出门的时间为两个小时。可是,现在有很多超市依然不对个人开放。
我们社区是无疫情社区,离我们最近的对个人开放的超市所在的社区不是无疫情社区。而且,现在超市严格控制进入的人数,一次只能进5个人,要排很久的队。所以,网格员建议现在还是不要出小区。
我今天终于厌烦了胡萝卜。可惜我家里还有几根胡萝卜,我还是得把它们吃完。不过,胡萝卜正式成为第一种我未来一段时间不想再吃的食物。

Nach einer zweimonatigen Unterbrechung nahm heute die U-Bahn in Wuhan wieder ihren Betrieb auf. Direkt vor dem Eingang zu meiner Gemeinde gibt es einen U-Bahn-Eingang, aber nur sehr wenige Menschen gehen ein und aus.

Wie viele andere auch möchte ich aus unserem Wohnviertel raus. Als der von mir bestellte Gerstentee heute Nachmittag in meiner Gemeinde ausgeliefert wurde, ging ich, um ihn zu holen und fragte dabei den Wachmann, wann wir ausgehen dürfen. Er sagte, ich solle die Distriktkontrolleurin fragen und zeigte auf eine auf dem Bulletin Board angeheftete Telefonnummer.

Ich rief die Kontrolleurin an. Sie sagte mir, dass Bewohnerinnen und Bewohner mit einem„ grünen Gesundheitscode“ in Gemeinden ohne kürzlich bestätigte Fälle zwei Stunden lang in den Supermärkten einkaufen gehen dürfen. Viele Supermärkte sind jedoch für individuelle Kundinnen und Kunden nicht geöffnet.

In unserer Gemeinde gibt es keine kürzlich bestätigten Fälle, aber der nächste Supermarkt liegt in einem Bezirk mit bestätigten Fällen.
Darüber hinaus gibt es vor den Supermärkten immer lange Schlangen, da maximal nur fünf Personen auf einmal einkaufen dürfen.
Deshalb schlug die Kontrolleurin vor, dass ich unseren Distrikt im Augenblick besser nicht verlassen solle.

Ich bin die Karotten so leid, aber ich habe noch ein paar übrig, die ich erst aufessen muss. Auf meiner Liste der unbeliebtesten Lebensmittel stehen die Karotten für die nahe Zukunft an erster Stelle.

 

Guo Jing: 29. März 2020

最近几天我多次被问到:“武汉封城后,人与人之间的关系有什么样的变化?”我没有一个简单绝对的答案。封城后,人们自觉地和他人保持一定的距离,很多人不再出门,但也有人带着恐惧和担忧做志愿者,为需要的人送物资。一些在外的湖北人被拒绝住酒店,但也有人主动为湖北人提供住处。有的城市拒绝复工的湖北人进入,但也有城市欢迎复工的湖北人。
中午,有住户艾特物业主任,“请问,现在可以出小区,去超市买东西吗?”
物业主任回答说:“你如果有健康码和复工证明就可以出小区。”
有人问:“请问现在住汉口,可以回小区吗?”
物业主任说:“只要有健康码,可以。”
两个住户都表示感谢。

Ich wurde in letzter Zeit mehrmals gefragt: “Wie haben sich die sozialen Beziehungen nach der Sperre von Wuhan verändert?” Ich habe darauf keine einfache Antwort. Wir halten auch nach der Sperre bewusst sozialen Abstand. Viele Menschen verlassen ihr Zuhause nicht mehr. Andere haben jedoch ihre Angst und Befürchtungen überwunden und arbeiten als  Freiwillige, um Menschen in Not mit Hilfsgütern zu versorgen. In einigen Hotels außerhalb von Hubei, von der Wuhan die Bezirkshauptstadt ist, werden Besucherinnen und Besucher aus Wuhan abgelehnt. Andere wiederum sind bereit zu helfen. Einige Städte verbieten Menschen aus Hubei, ihre Stadt zu betreten und zur Arbeit zurückzukehren. Andere Städte nehmen sie auf.

Heute Mittag schickte ein Anwohner eine Nachricht an den Gemeindevorsteher: „Dürfen wir nach draußen gehen und im Supermarkt einkaufen?”  Der Manager antwortete: „ Wenn Sie den (grünen) Gesundheitscode und die Arbeitserlaubnis haben, dürfen Sie nach draußen gehen.”  Eine andere Person fragte: „Ich bin jetzt in Hankou (einem anderen Stadtteil Wuhans). Darf ich zurück in die Gemeinde kommen?”  Der Manager antwortete: „Wenn Sie den (grünen) Gesundheitscode haben, dürfen Sie zurückkommen.” Sie bedankte sich beim Manager.

 

Guo Jing: 30. März 2020

这场疫情会对我有什么样的影响?我现在也无法说清楚。这场灾难会在我们很多人身上都留下不可磨灭的痕迹。
我们会走在某条路上的时候想起它2020年的样子,我们会在吃到某种菜的时候记起封城这段时间天天吃它的无奈,我们会偶尔梦到此时的人和事。
我对武汉这座城市依然不会有特殊的感情,但我会记得在这个地方经历了一场封锁,也无法忘记这段时间空荡荡的街道。
这几天武汉的外卖订单在增加。3月26日,奶茶订单3天增长近8倍。人们承受了太多的苦,一杯奶茶成为现在难得的甜。
路上多了一些拉着行李的人,不知这是他们的归途还是启程。

Ich kann noch nicht sagen, wie sich diese Pandemie auf mich ausgewirkt hat. Diese Katastrophe wird bei vielen von uns unauslöschbare Spuren hinterlassen.

Wenn wir eine Straße hinuntergehen, werden wir daran denken, wie es 2020 aussah. Bei bestimmten Gerichten werden wir uns daran erinnern, dass wir es während der Sperrung nur ungern aßen. Wir werden davon träumen, wen wir getroffen hatten und was während der Sperrung passiert ist.

Ich werde wahrscheinlich keine besondere Verbindung zu dieser Stadt entwickeln, aber ich werde mich daran erinnern, dass ich in dieser Stadt die Abriegelung erlebte. Diese leeren Straßen werde ich wohl nie vergessen.

In Wuhan sind seit kurzem mehr Speisen zum Mitnehmen gekauft worden. Am 26. März wurde berichtet, dass die Zahl der Bestellungen für Milchtees im Vergleich zu drei Tagen zuvor um das Achtfache gestiegen ist. Wir haben soviel Bitterkeit erlebt, dass eine Tasse Milchtee für uns zu einer seltenen Süße des Lebens geworden ist. Auf der Straße habe ich einige Leute mit Gepäck gesehen. Ich weiß nicht, ob sie zurückkommen oder weggehen.

 

Guo Jing: 31. März 2020

让人们保持“正常”的一个功能是社会的稳定。对那些在疫情期间失去亲人的人,有一些人觉得领完骨灰自己找个地方哭最好,不然就会乱。
本来,在亲人去世时办葬礼,当众哭再正常不过了,可是此时的正常却又被颠倒了,这是极端情况下被认定的“正常”。
社会连他们的哀悼痛哭都承载不了,那我们的社会是多么的不正常。社会如此地不正常,生活在其中的我们怎么做一个“正常人”呢?
社区志愿者昨晚在群里说:“各位好,今天我询问了门口的值守人员,现在凭健康码登记后就可以出去购买生活物品,药店也在慢慢放开,有需要的人可以自行购买”。
有人问:“你好!请问老年人也可以出去看病买东西吗?”
志愿者回复道:“你只要健康码是绿的就可以出去”,他又补充说,“凭绿码出去,限两个小时内。一次一户一人,现在还不是所有超市都对个人开放,如果不是非买不可的,最好还是不要频繁出门,外面还是不安全,特别是老人和小孩。出门请做好防护,注意排队距离,尽量不去拥挤的地方,如果不是必要尽量等到4月8日。”
看到这个消息,我激动地眼里泛起了泪花。我在支付宝上申请了健康码,准备今天出门。
我中午11点35分出小区,门口的保安问我出门做什么,我说:“买东西”。他让我用微信扫一个二维码,原来是要看微信上的健康码,我的微信没有绑定手机号,就还没有在微信上申请健康码。保安用体温枪给我量了体温,让我登记了一下信息,包括房间号、体温、出门的事由和时间,叮嘱我说:“出门时间是两个小时”。
我只有两个小时,要在13点35分回来。我骑了一辆共享单车,在熟悉的街道上骑着,却有种陌生感,我像是乱入地球的外星人,兴奋而紧张。我急于想要再次亲眼看看这外面的世界”
我骑车到江滩的入口,到江边走一走。江边的人比封小区前要多一些,有带着小孩玩的家长,有散步的情侣,有钓鱼的人。
前几天,有人问我:“解封后第一件事想做什么?”我说:到江边走一走,喊一喊。”吃跑了,我走到江边,稍微犹豫了一会儿,然后对着长江大喊:……”。接着,有两个人也跟着叫,其中一个人还连叫了三声。看来大家都被困得太久了。我又喊了几声,有点神清气爽的感觉。

Die Menschen müssen „normal“ handeln, um die soziale Stabilität aufrechtzuerhalten. Manche Menschen sind der Meinung, dass diejenigen, die ihre Verwandten oder Freunde in dieser Pandemie verloren haben, ihre Tränen, nachdem sie die Asche ihrer Verwandten oder Freunde erhalten haben, geheim halten sollten, um die Gesellschaft nicht zu destabilisieren.

Es ist ganz normal, während der Beerdigung eines Verwandten vor anderen Leuten zu weinen. Unter diesen extremen Bedingungen ist diese Norm jedoch verurteilt worden. Trauer wird von der Gesellschaft nicht akzeptiert. Wie kann sich der Einzelne in einer solchen abnormalen Gesellschaft normal verhalten?

Ein Freiwilliger aus unserer Gemeinde schickte diese Nachricht an unseren Chatroom: „Hallo, ich habe heute die Mitarbeiter der Gemeinde am Eingang gefragt, die mir sagten, dass wir mit einem (grünen) Gesundheitscode einkaufen gehen können. Einige Apotheken haben jetzt geöffnet und Sie können jetzt alle notwendigen Artikel einkaufen.“

Jemand fragte:  „Dürfen ältere Menschen zu Ärzten gehen und einkaufen?“ Der Freiwillige antwortete: „Sie dürfen mit einem grünen Code hinausgehen.“ Er fügte hinzu:  „Nur eine Person pro Haushalt darf hinausgehen, und zwar jeweils für zwei Stunden. Derzeit sind nicht alle Supermärkte für die Öffentlichkeit zugänglich. Wenn Sie keine dringenden Bedürfnisse haben, ist es besser, nicht zu oft nach draußen zu gehen. Draußen ist es vor allem für Senioren und Kinder nicht sicher. Tragen Sie bitte Schutzausrüstung und halten Sie sozialen Abstand zu anderen, wenn Sie nach draußen gehen. Es ist besser, nicht in zu überfüllte Orte zu gehen. Wenn es nicht unbedingt notwendig ist, warten Sie lieber bis zum 08. April.“

Ich war von dieser Mitteilung so aufgeregt, dass mir die Tränen in die Augen stiegen. Den Gesundheitskodex habe ich dann über Alipay beantragt und mich darauf vorbereitet, heute auszugehen.

Um 11:35 Uhr bin ich dann ausgegangen. Der Wachmann überprüfte den Grund, warum ich ausgehen wollte. Ich sagte: „Einkaufen“. Er sagte mir, ich solle einen QR-Code bei „WeChat“ scannen, um meinen Gesundheitscode zu überprüfen. Da mein WeChat-Konto nicht mit meiner Handynummer verknüpft ist, konnte mein Gesundheitscode nicht über WeChat überprüft werden. Der Wachmann maß darauf meine Temperatur und bat mich, ein Formular auszufüllen, auf dem meine Zimmernummer, die Temperatur, der Zweck und die Zeit, zu der ich nach draußen gehen wollte, vermerkt waren. Er erinnerte mich daran: „Sie haben nur zwei Stunden.“

Ich hatte nur zwei Stunden. Um 13:35 Uhr musste ich zurück sein. Ich nahm mein Fahrrad und fuhr durch die Straßen, die mir eigentlich vertraut sein sollten, mir aber fremd erschienen. Ich kam mir vor wie ein Außerirdischer, der gerade auf der Erde ankam, aufgeregt und nervös. Ich war sehr gespannt, die „Außenwelt“ zu sehen.

Ich fuhr zum Eingang des Flussparks und ging am Flussufer entlang. Es waren mehr Menschen dort als vor der Abriegelung – Eltern, die mit ihren Kindern spielten, Liebespaare, die am Ufer entlang spazierten, und Menschen, die angelten.

Vor einigen Tagen fragte mich jemand: „Was ist das Erste, was Sie tun wollen, wenn die Sperre aufgehoben wird?“ Ich antwortete: „Ich möchte am Fluss entlanggehen und laut schreien.“ Nachdem ich etwas gegessen hatte, lief ich zum Fluss, holte tief Luft und schrie laut über den Jangtse:  „Ah … “.
Nach mir schrien auch noch zwei andere Leute. Einer schrie sogar dreimal. Es scheint, dass wir schon zu lange gestrandet waren. Ich schrie immer wieder. Danach fühlte ich mich richtig erfrischt.

 

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..