- Global Voices auf Deutsch - https://de.globalvoices.org -

Fotograf*innen aus Trinidad und Tobago gedenken mit Online-Wettbewerb Tag der Erde 2020

Kategorien: Karibik, Trinidad & Tobago, Bürgermedien, Fotografie, Internetaktivismus, Umwelt, COVID-19

[1]

Bildschirmaufnahme eines Bildes von Devon Concepts [2], geteilt auf der Facebook Seite [3] “Gilde der Fotografen von Trinidad und Tobago” [“Photographers Guild of Trinidad & Tobago”] als Teil ihres Wettbewerbes zum Tag der Erde. Alle Fotos werden in diesem Artikel mit Erlaubnis der Gilde veröffentlicht.

Jedes Jahr wird am 22. April der Tag der Erde [4] gefeiert. Dieses Jahr sieht jedoch vollkommen anders aus, als in früheren Jahren. Durch die weltweiten Einschränkungen von Bewegung und Treffen aufgrund der COVID-19-Pandemie [5], hat die Veranstaltung dieses Jahr ausschließlich online stattgefunden. Die Website zum Tag der Erde schrieb, es wird “viel mehr als ein Tag” [6] sein:

It must be a historic moment when citizens of the world rise up in a united call for the creativity, innovation, ambition, and bravery that we need to meet our climate crisis and seize the enormous opportunities of a zero-carbon future.

Es muss ein historischer Moment sein, wenn Bürgerinnen und Bürger der ganzen Welt gemeinsam aufrufen zu der Kreativität, Innovation, Ambition und Tapferkeit, die wir brauchen, um die Anforderungen unserer Klima-Krise zu bewätigen und die riesigen Chancen einer CO₂-freien Zukunft zu ergreifen.

Die Gilde der Fotografen von Trinidad und Tobago (Trinidad and Tobago Photographers Guild [3]) trägt ihren Teil dazu bei, um dem digitalen Handlungsaufruf zu folgen, indem sie einen Foto-Wettbewerb veranstaltet, der sechs Wochen zuvor um den 12. März herum begann, als Trinidad und Tobago seinen ersten Fall [7] von COVID-19 erfasste.

Unter dem Motto “(Bleib) Fokussiert” (“(Stay) Focused” [8]) fordert der Wettbewerb die Fotografinnen und Fotografen in den sozialen Netzwerken auf, ihr Werk auf die Facebook-Seite der Gilde zu teilen. Bis heute wurden verschiedenste Themen abgedeckt, vom Feuerwerk [9], über die “Makro-Challenge” [10] bis zum, genau, Tag der Erde [11]!

Der Präsident der Gilde, Antony Scully, sprach mit Global Voices am Telefon und sagte, dass aufgrund der nationalen Anweisungen “Alle zu Hause bleiben”, die Fotografinnen und Fotografen aufgefordert werden, Fotos in ihren Häusern und Gärten zu machen, oder aus ihren Archiven stimmungsvolle Bilder auszusuchen:

We're trying to keep the topics upbeat in order to keep people focused, and steer everyone's mental state in a positive direction while practising social distancing. … This can be a depressing time for creatives. There is very little work and it's very restrictive.”

Wir versuchen, die Themen positiv zu halten, damit die Menschen fokussiert bleiben und, um den Seelenzustand aller Menschen in eine positive Richtung zu lenken, während sie den Vorgaben der sozialen Distanzierung folgen. … Das kann eine depressive Zeit für Kreative sein. Es gibt sehr wenig Arbeit, und es ist sehr restriktiv.

Die Antwort der Fotografinnen und Fotografen war fantastisch. Scully bemerkt viel Interaktion, Unterstützung und Zuwachs unter den Mitgliedern der Community, ganz abgesehen von der Freude, die sie dem breiten Publikum durch das Teilen ihrer wunderschönen Aufnahmen schenkten.

An diesem sehr besonderen Tag der Erde beginnt unsere natürliche Welt sich selber zu heilen [12], Dank des massiven Rückgangs menschlicher Aktivität. Diese Fotografien sind eine glückselige Erinnerung an unsere wertvolle Umwelt und die Verantwortung, die auf unseren gemeinsamen, post-pandemischen Schultern lasten wird, gute Verwalter zu sein.

Fotograf David Singh [13] postete eine schöne Aufnahme von Mangroven, mit dem Hashtag “#Protection [14] (#Schutz) für unsere Küstenlinien”:

#photoguildtt #earth#mangroves#protection for our coastlines

Geplaatst door David Singh [15] op Dinsdag 21 april 2020 [13]

Mangroven spielen eine entscheidende Rolle [16] im Schutz vor Küstenerosion und helfen dabei, kleine Inselentwicklungsländer gegen die negativen Auswirkungen des Klimawandels durch ihre effektive Aufnahme von Kohlendioxid [13] zu schützen.

Es gab zahlreiche [17] Bilder von Vögeln [18], die symbolisch [19] für neues Leben und Regeneration stehen, einschließlich Jungvögeln in einem Nest und eines Kolibris beim Füttern von Küken, beide von Razia Hasin-Racha:

#earthday #photoguildtt

Geplaatst door Photographers Guild of Trinidad & Tobago [3] op Dinsdag 21 april 2020 [17]

#earthday2020 #photoguildtt

Geplaatst door Razia Hasin-Racha [20] op Dinsdag 21 april 2020 [18]

Es gab zahlreiche Fotos von unberührten Stränden [21] und von Strandreinigungen [22], Szenen die den karibischen Geist ansprechen [23].

#EarthDay2020 #Photoguildtt#SocialMediaChallenge

Geplaatst door Photographers Guild of Trinidad & Tobago [3] op Dinsdag 21 april 2020 [21]

#EarthDay2020 #Photoguildtt#SocialMediaChallenge

Geplaatst door Photographers Guild of Trinidad & Tobago [3] op Dinsdag 21 april 2020 [22]

A Man-o-War adding a stinging beauty to the landscape of Manzanilla .#earthday #photoguildtt

Geplaatst door Devon Concepts [24] op Dinsdag 21 april 2020 [25]

Ein Man-o-War [Kriegsschiff], das eine entzückende Schönheit in die Landschaft von Manzanilla bringt
#Earthday [26] [#TagderErde] #photoguildtt [27]

Vielleicht wegen Ihrer Ruhe waren auch Wasserfälle ein beliebtes Thema. Und Trinidad und Tobago hat einige wunderschöne Orte, die wirklich in der Kamera glänzen, wie dieser [28], festgehalten von You Ng:

#earthday2020 #photoguildtt

Geplaatst door Photographers Guild of Trinidad & Tobago [3] op Dinsdag 21 april 2020 [28]

#earthday #healtheworld #photoguildtt#stayfocused

Geplaatst door Bissoon Parasram [24] op Woensdag 22 april 2020 [29]

#earthday2020 #photoguildtt

Geplaatst door Nicholas Dumplin Bhajan [24] op Woensdag 22 april 2020 [30]

Ein einzigartiges Foto verewigte [31] einen Schlammvulkan, eine Touristenattraktion im Süden von Trinidad:

Bunsee Trace Mud Volcano#earthday #photoguildtt

Geplaatst door Devon Concepts [24] op Dinsdag 21 april 2020 [31]

Ganz gleich welches Thema, die Botschaften der Fotografinnen und Fotografen rund um den Tag der Erde 2020 hatten eine ähnliche Tendenz: auch inmitten von völliger Hoffnungslosigkeit, gibt es noch Erneuerung, Wachstum und Hoffnung:

#earthday2020 #photoguildtt

Geplaatst door Raoul Yeates Jr. [24] op Woensdag 22 april 2020 [32]

#earthday #photoguildtt #tobago

Geplaatst door Shastri Brainz Sieusankar [33] op Dinsdag 21 april 2020 [34]

#photoguildTT #earthday

Geplaatst door Shameel Hosein [35] op Woensdag 22 april 2020 [36]