Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Entdecke mit YouTuberin Mimei Tokios „Straße des Tages“

„Takashi Murakamis Café, mysteriöse Gacha & Nakano Sehenswürdigkeiten im Tokio Vlog. Screencap aus Mimeis YouTube-Kanal.

Mit ihren energiegeladenen, freundlichen Berichten, untermalt mit lebhafter Hintergrundmusik, zeigt Vloggerin Mimei auf YouTube, Instagram, Twitter und anderen sozialen Medien stolz und jeden Tag aufs Neue verschiedene Straßen Tokios, Japans bevölkerungsreichster Stadt.

Mimei stammt aus Auckland, Neuseeland, und ist 2010 der Video-Sharing-Website beigetreten, nachdem sie für ein Jahr in Japan gelebt hat. „Mimei Land“ ist eigentlich ein Nebenprojekt von ihr, das für das japanische Publikum gedacht war.

Sie beschreibt „Mimei Land“ als einen Ort, „um mein Leben, meine Abenteuer und meine eigenartigen Entdeckungen mit euch zu teilen“. Mimeis YouTube-Kanal hat derzeit über 162.000 Abonnenten und mittlerweile über 14 Millionen Aufrufe, seit sie ihn im August 2011 ins Leben rief.

Die Fans des Kanals, die Mimei liebevoll „Pineapples“ nennt, werden mit Videos verwöhnt, die Tokio von vielen Seiten zeigen, von den Seitenstraßen der Stadt, über das Kagurazaka Einkaufsviertel bis hin zu der weltberühmten Shibuya-Kreuzung. Fast jedes Video beginnt mit der „japanischen Straße des Tages“ und zeigt belebte Straßen an verschiedenen Stellen überall in Tokio. Erfahre mehr über Mimei in ihrer Video-Vorstellung.

Auch Mimeis Instagram-Account, wo Momentaufnahmen von Tokio und anderen Orten zu sehen sind, ist berühmt.

Ok, nur noch ein letztes Bild, dann lasse ich euch in Ruhe. Ich freue mich schon auf die Kirschblüten im nächsten Jahr.

Mimei Land zeigt nicht nur versteckte Schätze Tokios, sondern auch Videos, in denen andere Sehenswürdigkeiten in Japan erkundet werden, inklusive der Burg Himeji und den berühmten Hirschen von Nara.

Auch Aufnahmen von Mimeis Reisen in andere Länder, inklusive Südkorea und Deutschland werden auf ihrem Kanal gezeigt.

Habe den Tag mit meinem besten Freund der Welt in Himeji verbracht.

Mimeis persönliche Interessen verleihen ihren Videos besonderen Charme: es geht um vegane Restaurants in Tokio, das Ausprobieren von seltsamen Gashapon-Automaten (Spielzeug in Plastikkugeln) und dem Austesten der neuesten Getränke von Starbucks Japan. Als Gegenstück zu ihren aufregenden Abenteuern in Tokio gibt es kurze Vlogs über ihren Ehemann, den japanische YouTuber PDR-san und ihre drei Katzen.

Jedes Video enthält stilvolle Aufnahmen von verschiedenen Gegenden in Tokio, vertont mit eingängiger elektronischer Musik – ein Produkt aus Mimeis Liebe zur Fotografie und Videobearbeitung.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..