Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

‘Wir sind Eins': Down Under legalisiert Ehe für Alle

Marriage Equality Rally, Adelaide, 16 September 2017

Kundgebung für die Gleichberechtigung in Ehe und Familie in Adelaide, 16. September 2017 – Foto von Flickr-Nutzer Adelaide Activist (CC BY-NC 2.0)

Die Ehe für Alle ist in Australien legalisiert worden. Ehen, die im Ausland geschlossen wurden, werden Down Under mit sofortiger Wirkung anerkannt. Die ersten Zeremonien werden am 09.01.2018 abgehalten werden.

Überall im Land wurde gefeiert und am prominentesten wohl im Repräsentantenhaus, wo sich Parlamentarier umarmten – ein ungewohnter Anblick unparteiischer Einheit. In der Besucherhalle erklang der Jubel in Form des ikonischen Liedes ‘I Am Australian‘ von The Seekers:

We are one, but we are many. And from all the lands on earth we come. We share a dream and sing with one voice: I am, you are, we are Australian.

Wir sind eins auch wenn wir vielen sind. Aus allen Ländern der Erde kommen wir. Wir teilen einen Traum und singen mit einer Stimme: Ich bin, du bist, wir sind Australien.

Die Gesetzgebung folgte auf eine von der Regierung durchegführten, freiwilligen und nicht bindenden Volksabstimmung, bei der 62 % für die Legalisierung der Ehe für Alle stimmten. Die Wahlbeteiligung lag bei 80 %.

Der renommierte langjährige Journalist David Marr sah sich die finale Abstimmung im Programm The Drum, was auf dem Sender der Australian Broadcasting Corporation (ABC) ausgestrahlt wird. Ihr Video fing sowohl seine als auch die Reaktion im Parlament ein. Es wurde tausende Male geliked und retweeted:

“Ich habe es geschafft, lang genug zu leben, um zu sehen, wie diese unvorstellbare Sache wahr wird!” David Marr unter Tränen bei #TheDrum als #MarriageEquality (#gleichheitderehe) im Repräsentantenhaus beschlossen wird.

In Marrs Worten:

When I was a young man people like me were sent to jail for having sex. And I've lived long enough to see the community welcome this unimaginable thing of saying we can now marry. That's a journey!

Als ich ein junger Mann war, wurden Menschen wie ich ins Gefängnis gesteckt, weil sie Sex hatten. Und ich habe lange genug gelebt, um zu sehen, wie unsere Gemeinschaft nun sagen kann: Wir können heiraten. Was eine Reise!

Menschen teilten die Freude. Besonders auf Twitter unter dem Hashtag #marriageequality (etwa #gleichheitderehe):

Ich habe meiner wundervollen großartigen Partnerin, mit der ich seit 11 Jahren zusammen bin, vor zwei Tagen einen Antrag gemacht – wenige Minuten nachdem das Gesetz zur Gleichheit der Ehe im Parlament verabschiedet wurde. 45 & der Kampf ist endlich vorbei. Mein Herz hat Frieden gefunden 🌈❤️ #gleichheitderehe #ehefüralle #ssm @SenatorWong @MagdaSzubanski @equallovemelb

Nun, es ist jetzt etwas mehr als 12 Stunden her seit unsere in diesem Land rechtlich anerkannt wird. 27 1/2 Jahre sind wir zusammen, 8 davon verheiratet und die Welt dreht sich einfach weiter. #LoveIsLove [zu dt. #LiebeIstLiebe] Allerdings teilte mein Mann meine Erwartung von Frühstück im Bett zur Feier des Tages nicht. #gleichheitderehe

Vorsage für die Woche: Regenbögen und Liebe 🌈  #liebeistliebe #gleichheitderehe

Ich wurde gefragt, warum ich als #heterosexuellerMann und #Christ mich so über die #GleichheitderEhe freue. Ich kann nun zu mindestens 6 LGBT-Hochzeit! Toll, oder?

Wie sonst fast nie erlaubten die Parteien ihren Mitgliedern eine individuelle Gewissensentscheidung bei der Abstimmung. Viele Mitglieder der Regierung und der Opposition teilten die Liebe:

Liberaler Abgeordneter Warren Entsch hebt Labor-Abgeordnete Linda Burney in die Höhe, nachdem die Gesetzesänderung zur Gleichheit der Ehe beschlossen wurde #auspol #SSM2017 #GleichheitderEhe #LGBTIQ

Nur vier Mitglieder des Repräsentantenhauses stimmten gegen die finale Fassung der Gesetzesänderung:

Das hier sagt alles #gleichheitderehe

Weitere neun Mitglieder des Repräsentantenhauses, inklusive des ehemaligen Premierministers Tony Abbott, erschienen nicht zur Abstimmung und enthielten sich dadurch. Viele Twitter-Nutzer drückten ihre Missachtung aus:

Ich habe mehr Respekt für diese fehlgeleitete Minderheit, die gegen die #GleichheitderEhe gestimmt haben, als für dieses Pack, das nicht zur Abstimmung aufgekreuzt ist.

Premierminister Malcolm Turnbull schwärmte vom Sieg aber viele entgegneten, dass der Sieg nicht der seinige sei und beriefen sich dabei auf die Briefumfrage, die ein gespaltenes und umstrittenes Ergebnis brachte:

Ich musste so lachen, als ich das hier gesehen habe #gleichheitderehe

Letzter Respekt, den ich für diesen PM hatte, hiermit erloschen. Der Weg, den du zu diesem Moment gegangen bist, warf Schatten voller Hass, Teilung & allgemeiner Bosheit über unser Land. Den Ruhm für das Erreichen von #gleichheitfürehe einzuheimsen kommt der Politik von @realDonaldTrump gleich. Hm… in der Tat traurig. #auspol

Freudige diplomatische Reaktionen wurden ebenfalls auf Twitter geteilt. Der High Commissioner des Vereinigten Königreichs sprach in einem Tweet seine Glückwünsche aus:

Heute hissen wir die Regenbogenflagge über der British High Commission in Canberra, um diesen historischen Moment in Australiens Geschichte zu feiern 🌈 Das australische Parlament stimmte für die Gesetzesänderung zur Gleichheit der Ehe und ermöglicht es gleichgeschlechtliche Paaren zu heiraten #gleichheitderehe 🌈 #liebeistliebe #liebeistGROSSARTIG

Brendan Berne, Australiens Botschafter in Frankreich, machte seinem Partner Thomas Marti, mit dem er seit elf Jahren liiert ist, einen Antrag:

Heute ist ein großartiger Tag für Australien und für mich. ER HAT JA GESAGT! #EhefürAlle

Der 94-jährige Harry Leslie Smith, ebenfalls Brite, teilte eine langfristige Betrachtung:

Es gibt so viel Dunkelheit und Angst in der Welt und jetzt hat Australien die Ehe für Alle legalisiert was uns alle daran erinnern sollte, dass wir nur überleben können wenn wir lernen was es bedeutet, einander zu lieben. #gleichheitderehe

Wir wollen nun das letzte Wort einem dinkum [echten] feiernden Aussie überlassen:

Wir werden umsonst auf jeder Hochzeit eines gleichgeschlechtlichen Paares in Gippsland mit einer 12-köpfigen Big Band spielen #gleichheitderehe

Leute das ist echt SUPER SÜSS – Standesämter in VIC und NSW haben dieses Wochenende extra geöffnet für gleichgeschlechtliche Paare, die einen Hochzeitstermin erhalten möchten. Was für Helden! #GleichheitderEhe

Meine Heimatstadt Melbourne erleuchtet letzte Nacht für #GleichheitderEhe @VABVOX@Martina@kaplanrobbie#LoveWon

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..